Muskelaufbau Bizeps: Kein Reiz/Schmerz erreichbar - Was tun?

1 Antwort

Meistens wird für diesen relativ kleinen Muskel zu viel getan und er ist übertrainiert. Bewährt haben sich 6 bis 8 Wiederholungen bei 3 Serien. Pro Serie 2 bis 2,5 Minuten Pause. Jede Serie sollte bis zum Muskelversagen führen so dass man in der dritten Serie möglicherweise Gewicht reduzieren muß um auf die Wiederholungszahl zu kommen. Günstig sind Kurzhantelcurls im Stehen oder Sitzen. Jeden Curl im Wechsel einzeln ausführen, das bringt mehr. Du merkst auch, welcher Arm etwas schwächer ist-der holt aber in der Kraft auf. Zwei mal pro Woche genügt. Auch immer vor den Rückenübungen ausführen. Am besten nach den Brustübungen zusammen mit dem Trizeps trainieren. So kannst Du nach der letzten Serienpause 5 Minuten warten, eh Du zum Rückentraining gehst. Natürlich kannst Du den Bizeps auch ganz gesondert trainieren, wenn das auch zuviel sein sollte. Beim Bizeps ist weniger Training mehr, wenn die Intensität hoch genug ist und die Pausenzeiten passen. Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?