Muskelaufbau Abendessen - so in Ordnung?

2 Antworten

Wenn es dir schmeckt, dann ja. Aber vergiss nicht, dich ausgewogen zu ernähren, sprich genau das, jetzt nicht jeden Abend zu essen, sondern auch mal was anderes. Was mich persönlich ein bisschen stören würde, ist, dass du nur Zutaten statt einer richtigen Mahlzeit ist, aber da ist ja jeder verschieden ;)

LG

Ein Abendessen kann nie "gut für den Muskel- und Masseaufbau" sein, das ist allein das dazugehörige Training. Die Ernährung unterstützt das Ziel, neben vielen anderen Komponenten wie gesunder Lebensweise, keinen Alkohol, ausreichend Schlaf oder Regeneration.

Kaum Muskelwachstum - Wsh zu wenig Eiweiß

Hi Leute.

Ich mach jetzt seit 2 Monaten Krafttraining. Hab ne sehr dünne Statur. Vor Trainingsbeginn hatte ich 58 kg bei 1,71 , inzwischen sinds 59,5 kg.

Ich trainiere 2-3 x die Woche per Ganzkörpertraining. Hauptsächlich Geräte, aber auch ein wenig an freien Gewichten.

Das Problem ist, dass ich nicht wirklich zulege. An den Armen merke ich schon eine gewisse Muskelzunahme, aber am restlichen Körper überhaupt nicht.

Das Problem ist wahrscheinlich, dass ich zu wenig Eiweiß zu mir nehme. Nur leider schaffe ichs weder zeitlich noch vom Magen her, kiloweise Fleisch, EI etc. an einem Tag reinzuknallen. Wenns gut läuft, schaffe ich an einem Tag 2 Putensteaks, 2 Proteinshakes und 2 Spiegeleier. Ansonsten halt noch ein paar belegte Brote, 1-2 bananen und einen Apfel. Mehr kann ich einfach nicht essen. Und das ist dann auch schon das Maximum, meistens esse ich noch weniger.

Wie kann ich also Muskeln aufbauen, ohne großartig viel zu essen? Ich habs mit Magerquark probiert, aber da kommt mir nach 2-3 Löffeln das Kotzen, schmeckt mir überhaupt gar nicht, hab auch schon verschiedene Marken probiert.

Fisch hab ich auch langsam satt, eine Zeit lang einfach zu oft gegessen.

Das einzige was ich mir vorstellen könnte, wäre viel Milch zu trinken, denn davon kann ich einiges in mich reinschütten, ohne dass es mir schlecht wird. Aber wie viele Tüten muss ich da am Tag verputzen, um anständig aufzubauen?? ...

Deshalb wäre ich echt froh, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.

Mein Anspruch ist es übrigens nicht, einen mega Stahl-Körper zu bekommen ala Türsteher. Aber ungefähr sowas würd ich schon gern erreichen

http://us.123rf.com/400wm/400/400/dotshock/dotshock1004/dotshock100400550/6878729-gut-aussehend-jung-mann-mit-muskeln-und-korper-isolated-on-white-fit.jpg

Danke schon mal!

...zur Frage

Kaloriendefizit zu hoch?

Liebe Community,

Ich bin 19 Jahr alt, 1,64m groß, wiege 57kg. Laut Internet benötige ich etwa 2300kcal um Muskeln aufzubauen/ mein Gewicht zu halten (je nach Quelle etwas verschieden). ich trainiere jeden Tag mindestens eine halbe Stunde. Momentan komme ich am Tag aber allerhöchstens auf 2000kcal (eher die Ausnahme). ist das zu wenig und laufe ich Gefahr Muskel abzubauen?

Vielen Dank schon mal im Vorraus Phoenix

...zur Frage

Zu dick was tun Sport machen geht nd :D?

Moin, ich kann leider nicht richtig abnehmen ^^ Was tun ?

...zur Frage

Was sollte ich Morgens/Mittags/Abends essen & wann sollte ich Sport machen für den Muskelaufbau ?

Ich bin 13 Jahre alt / 161 cm groß / 50 Kg schwer .. Ich trainiere nur ein wenig zuhause (Liegestütze usw.) und habe 3x die Woche jewals 90 min Fußball . Was muss ich wann essen nennt mir bitte Beispiele und was könnt ihr mir vorm Fußball & vor meinem Training empfehlen // Was ich weiß Morgens: Kohlenhydrate Mittag : ?? ( werde ich auch nicht ändern) Abend : Eiweiß & zwichendurch Obst usw.

...zur Frage

Nüsse beim Training als Energielieferant

Hallo, was haltet Ihr von Nüssen, wie Wallnüsse,Haselnüsse,Mandeln,etc. beim Krafttraining als Energie/Eiweißlieferant? Denke da so an max. ne Handvoll, bei sehr auslastendem Training um schnell Energie zu tanken. Finde es besser als irgendwelche Schokoriegel,natürlicher und auch gesünder von z.B. der Eiweißqualität. Habt ihr es schon probiert beim Sport, werde heute wahrscheinlich meine Erfahrung machen und diese dann hier ergänzen. Bitte um eure...

...zur Frage

Behindert Zucker Muskelaufbau?

Hallo Liebe Community, Wie steht der Zucker mit dem Muskelaufbau in Verbindung und wie wirkt er darauf? Das interessiert mich auch aus dem Grund, weil ich immer wieder Fotos von Bodybuildern sehen, die sich nur von Süßigkeiten ernähren aber trotzdem Muskeln aufbauen. Ich kenn mich da nicht so aus, hab aber gelesen, dass es eine Massephase gibt und dafür müssen sie möglichst viele Kalorien zu sich nehmen. Wie können aber die Muskeln aufgebaut werden, ohne dass sie die nötigen Nährstoffe bekommen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?