Muskelabriss am Beckenkamm

1 Antwort

Du lieferst einen sehr interessanten Beitrag! Allerdings benötigt man ein paar Zusatzinformationen, um alles besser verstehen zu können. Ist das, was du „Beckenkamm“ nennst, gleichbedeutend mit Darmbeinkamm (Crista iliaca)? Wenn ja, was hat das mit Beinmuskulatur zu tun? Denn am Darmbeinkamm entspringen keine Beinmuskeln, sondern die seitlichen Bauchmuskeln. Und ist nun ein Muskel abgerissen (und welcher) oder ist der „Beckenkamm“ mit den Muskeln abgerissen? Denn du schreibst, dass dein Becken nicht so schnell mitgewachsen ist! Da liegt der Verdacht nahe, dass tatsächlich der Darmbeinkamm an der Wachstumsfuge abgerissen ist. Würde mich sehr freuen, wenn du mir helfen könntest! Natürlich wünsche ich dir, dass alles wieder gut verheilt und du bald wieder Fußball spielen kannst!

Was möchtest Du wissen?