muskel-fett-austausch

2 Antworten

Wie mein Vorredner bereits gesagt hat, kommt die schnelle Gewichtszunahme einfach davon, dass man meistens genauso weiter isst wie vorher, allerdings eben die sportliche Betätigung fehlt. Um wieder auf dein Idealgewicht zu kommen solltest du auf jeden Fall deine Essgewohnheiten erstmal umstellen. Wie genau kann ich dir leider auch nicht sagen. Aber achte vor allem mal auf eine möglichst fettfreie Ernährung. Beim Sport solltest du auf jeden Fall darauf achten, dass du immer lang genug läufst um überhaupt in die Fettverbrennung zu kommen. 20 Minuten laufen reichen da meist nicht aus. Eine Faustregel besagt 30 - 60 min. Dann beginnt die Fettverbrennung!

Fett verbrennst du nur über die Ausübung eines Ausdauersportes. Hier würde ich also zu sehen, das du in dem Bereich deine Intensität etwas erhöhst. Also zb. 3 x die Woche laufen, unter Umständen auch die Laufzeit erhöhen. Das du erst ab 20 Minuten des Trainings in die Fettverbrennung kommst stimmt so nicht. Ähnlich wie bei einem Motor der schon beim Starten anfängt Sprit zu verbrauchen verbrauchst du auch schon Kalorien ab dem Zeitpunkt wo du anfängst zu Laufen. Natürlich benötigst du eine gewissen Kalorienverbrauch um definitiv etwas abzunehmen. Du mußt also mehr Kalorien verbrauchen als du zuführst um Erfolge zu haben. Und an dem Punkt kommt dann die Zeitkomponente ins Spiel. 1-1 1/2 Stunden Laufen wäre hier schon ratsam und das schön stramm( je nach derzeitigem Trainingszustand natürlich ). Darüber hinaus auf deine Ernährung und Kalorienzufuhr achten. Viel Obst, Gemüse, wertvolle Kohlenhydrate usw. aber ich denke als ehemaliger Leistungsportler kennst du dich da ja aus.

Was möchtest Du wissen?