Muskel Aufbau und Definition?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Training in der Form, in der du dieses durchführst, kann auf keinen Fall zu einem Muskelaufbau führen. Durch die hohe Erschöpfungsrate wird verhindert, dass die einzelnen Muskelfasern umfassend beansprucht werden, sondern sich im Laufe der Trainingseinheit nach und nach von einer Mitbeteiligung an der Trainingsarbeit verabschieden. Das kann nicht nur das Setzen der notwendigen Entwicklungsreize für den Muskelaufbau behindern, sondern sogar zu einem Muskelabbau (Atrophie) führen, nachzulesen z.B. hier:

De Souza RW, Aguiar AF, Carani FR, Campos GE, Padovani CR, Silva MD:
High-intensity resistance training with insufficient recovery time between bouts induce atrophy and alterations in myosin heavy chain content in rat skeletal muscle.
Anat Rec (Hoboken). 2011 Aug;294(8):1393-400

Wenn du somit an einem sinnvollen Muskelaufbau interessiert bist, trainiere in Ruhe, wähle angepasste Gewichte (für ein 8 – 10er Wiederholungsmaximum) und entsprechende Erholungspausen zwischen den Sätzen!

Wenn du dich normal und vielseitig ernährst, benötigst du kein zusätzliches Eiweiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"und möchte meine Muskeln aufbauen bzw Definieren nach dem ich meine gewünschte Masse an Muskeln erreicht habe. (Mit Hilfe von Eiweißen)" - Was du da schreibat zeugt von großem Unwissen! Sehr Großem!!

Jagen ist gut, das finde ich erst einmal sehr konsequent von deinen Freunden, allerdings beschleicht mich das Gefühl, dass die Jungs es selbst gerne Mal übertreiben (aus Unwissenheit...).

"* Bis wohin soll ich gehen?*" - Ernsthafte Kraftsportler kotzen gerne Mal nach dem Training. Das ist nichts Ungewöhnliches. Ein "gutes" Gefühl bringt dich dahin wo sich die Meisten befinden: in der Erfolglosigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SimonNell, trainieren tut man nicht bis zur Erschöpfung - das macht man im Wettkampf.

Habe die Frage gerade bei einem Sportkollegen beantwortet. Also einfach einmal bei mir nachlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?