Muskel - definition

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ausreichend Muskelmasse vorhanden ist.....Du mußt natürlich eine gewisse Grundmuskulatur haben um diese über die KF Minimierung dann auch zum Vorschein bringen zu können. Allerdings kannst du von vorne rein deine Ernährung so planen das du du Muskelmasse aufbaust ohne dabei deinen KF Anteile zu erhöhen. Dann hat die aufgebaute Muskulatur automatische eine definierte Form. Du darfst in dem Falle keinen Kalorienüberschuß haben. Ansonsten kannst du auch parallel zum Muskelaufbau Körperfett reduzieren. Hier dann einfach Kalorien einsparen und weiterhin Eiweißreich ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Horns88
17.02.2014, 19:38

Danke

0

Vielleicht solltest du mal schreiben, was du genau darunter verstehst. Früher hat man mal zwischen Masse- und Definitionsphasen unterschieden, das macht man eigentlich nicht mehr. Definition oder Trockenwerden hieß, die Ernährung zurückzufahren und den Körperfettanteil soweit wie möglich zu senken, um die Muskeln deutlich sichtbar zu machen. Das wird vielleicht noch von Bodybuildern vor Wettkämpfen gemacht, die gehen dann dazu noch in die Sauna und trinken den ganzen Tag wenig...

Für den normalen Sportler, der einfach trainiert aussehen will, ist das nicht wirklich sinnvoll, da willst du ja nicht auf einen Punkt definiert sein. Ernähre dich lieber eiweißreich und trainiere strukturiert, darüber wirst du die Definition erreichen, die du möchtest. Abwechselnde Masse- und Hungerphasen sind da nicht hilfreich, weil du sonst in den Definitionsphasen auch immer viel von der mühsam erworbenen Muskelmasse verlierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Horns88
17.02.2014, 19:38

Danke

0

Ab dem Zeitpunkt, wenn du die Küche betrittst!! Definiert wird nämlich beim Essen, nicht beim Training!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?