Müssen neue Langlauf Ski gewachst werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Smonkey

zu A: Generell kann man davon ausgehen, dass LL-Skier ab Fabrik gewachst ausgeliefert werden. Der ungeschützte Belag könnte sonst oxidieren und stumpf werden. Allerdings weiss man nicht welches Wachs verwendet wurde.

zu B: Ambitionierte Läufer wachsen einen Ski mehrmals, bevor sie ihn z.B. an Volksläufen einsetzen. Durch das mehrmalige Wachsen nimmt der Belag das Wachs besser auf und der Ski wird schneller.

  • Man kann also mit einem neuen Ski sofort loslegen. Allerdings darf man als ambitionierter Langläufer keine Spitzenzeiten erwarten, da das Wachs kaum auf die lokalen Verhältnisse passen wird.
  • Ein erstes Heisswachsen macht Sinn, wenn man das Wachs den lokalen Verhältnissen anpassen will.
  • Das Wachs dringt tiefer in den Bealg ein und macht den Ski gleitfähiger. Auch wird das Wachs etwas länger halten.
  • Es gibt keinen Nachteil, wenn man einen neuen Ski wachst.

Da Du Dich zur Kategorie Just-For-Fun-Läufer zählst, musst Du den Ski nicht nochmals wachsen. Etwas Flüssigwachs einpolieren bringt Dich aber auf die sichere Seite.

Viele Grüsse LLLFuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
smonkey 19.12.2012, 15:16

Hallo LLLFuchs,

vielen Dank für die tolle und ausführliche Antwort!

Dann können wir ja erstmal unbesorgt in die Loipe mit den Skiern.

Viele Grüße, smonkey

0

Was möchtest Du wissen?