Mobilisierungsübung für den oberen Rücken?

1 Antwort

Da gibts zwei sehr gute Übungen und zwar:
1.In den Vierfüßlerstand auf den Boden und dann abwechselnd einen Katzenbuckel machen-die Brust nach unten drücken.Wichtig ist dabei dass du das Ganze langsam machst, den Katzenbuckel so weit nach oben wie möglich und die Brust so weit nach unten und vorne wie es geht.Bei Schmerzen sofort unterbrechen!
2.Auf den Boden knien und den Bürostuhl so vor sich hinstellen dass du dich mit den Handflächen aufstützen kannst.Dann fährst/schiebst du den Bürostuhl von dir weg, so weit bis deine Waden und Oberschenkel einen 90° Winkel bilden und dein Oberkörper waagrecht ist.In dieser Position angekommen drückst du deine Brust nach unten-vorne.Dann fährst du langsam wieder zurück.Da kannst du ruhig ein paar Mal hin und her fahren, aber langsam!

Hey Danke!Hat echt schon was gebracht!Fühl mich schon viel besser :)

0

Verhärtung Wade

Seit ca. einem Jahr habe ich eine Verhärtung an der linken Wade!

Konzentration lag am Anfang auf dem Knie, welches inzwischen geheilt ist, doch jetzt war ich bestimmt schon 5 mal nur wegen den Waden da (demletzt ist mir eine kleine Verhärtung auch an der rechten Wade aufgefallen), aber es hat sich nichts getan! Gestern haben wir auch so Wärmegel draufgemacht was richtig heiß wurde, aber heute ist es nicht wirklich besser. Ich habe keine Schmerzen oder so, aber es nervt schon und ich merke in Alltagsbewegungen oder Sport schon manchmal dass es verhärtet ist.

Links ist es fast die ganze Wade, aber direkt über der Achillessehne bis von hinten drauf geguckt links oben ist es am härtesten (rechte Wade ist nur über Achillessehen bis von hinten drauf geguckt rechts oben).

Ich habe mehrere Sportpausen hinter mir (Dezember-März, Mai 2 Wochen, fast der ganze September) und auch da besserte sich nichts. Habt ihr vielleicht irgendeine Idee was helfen könnte oder was da los ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?