Mittelfußbruch mit normaler Belastung: Geht das ohne Vorschädigung?

1 Antwort

Es ist eher ungewöhnlich das ein Mittelfuß ohne große stumpfe Gewalteinwirkung bzw. einer vorgeschädigten Verletzung bei einer normalen gewohnten sportlichen Belastung einen Bruch erleidet. Allerdings kann dies auch nur der Arzt genauer abklären. Eine fortgeschrittene unbemerkte Schwäche der Knochendichte über die Jahre gesehen könnte eine Ursache sein. Aber auch hier ist der Arzt als Fachmann die beste Anlaufstelle.

Oberschenkelzerrung- Wieviel Belastung erlaubt?

Hallo, ich habe eine Zerrung am rechten Oberschenkel und ich kann mir nicht erklären wie ich diese überhaupt bekommen habe, zumindest habe ich es erst im Nachhinein bemerkt. Als ich versucht habe mein Bein zu heben, fing es plötzlich an zu schmerzen. Ich bin da aber noch nicht zum Arzt gegangen, weil ich glaubte das geht bald schon wieder weg. Stattdessen hatte es sich eher verschlimmert und ich hatte schon Schmerzen wenn ich nur länger als 20 Minuten ging. 

Eine Woche darauf bin ich dann endlich zum Arzt gegangen und da hatte ich schon nur nach 100 m starke Schmerzen. Er sagte ich hätte eine Muskelverzerrung. Mittlerweile kann ich keinen einzigen Stritt machen ohne das es schmerzt und ich muss morgen eine längere stehende Tätigkeit ausüben. Genauer genommen muss ich 5 Stunden stehen. Ich habe aber keinen Bluterguss oder etwas der gleichen.

Meine Frage: Wieviel Belastung und welche Art von Belastung ist in Ordnung und was sollte ich vermeiden? 

Danke im Voraus:)

...zur Frage

Wie viel Magnesium braucht man bei sportlicher Belastung?

Mein Porblem ist, dass ich von den Muskeln her ziemlich unter Spannung steh, auch wenn ich keine Belastung habe, heißt also, dass ich generell einen hohen Energieverbrauch im Muskel hab. Helfen tun da im Endeffekt nur 2 Sachen: Dehnen und Magnesium.

Meine Frage ist, wie viel Magnesium braucht der Körper auch bei regelmäßig hoher Belastung! Mein Physio meinte, dass man es sehr hoch dosiert nehmen kann, bis zu 700mg (sollte des Stuhlgang weich werden, soll man reduzieren") andere sagen, dass 150mg (also quasi eine Kapsel) ausreichend ist.

Was ratet ihr mir? Waren heut in Spinning, war echt ne große Belastung, trotzdem krieg ich Krämpfe... ist halt bissl deprimierend, wenn man sich an den Physio hält und irgendwie nichts vorwärts geht...

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?