Mittel zur Regeneration

2 Antworten

Ruhe und Entspannung ist primär die beste Art und Weise dem Körper nach einem harten Training Regeneration zu bieten. Die schon angesprochene Sauna und das warme Bad kommen noch dazu. Auf Supplemente mußt du nicht zurückgreifen. Wenn doch dann hilft eine Vitamin B Kur ganz gut. Anabol Loges is eine Produkt welches sich aus Naturprodukten zusammensetzt und die Regeneration fördern soll.

Sauna, Entspannen, 1 Tag Pause, warmes Bad. Und dies ganz legal ;-)

Welche Mittel zum Muskelaufbau könnt ihr empfehlen?

Hallo zusammen,

Für Antworten bedanke ich mich schonmal Voraus

gruß Dennis

...zur Frage

Vorderfuß laufen gesünder?

Hallo,

ich hatte vor ein paar Monaten im Leichtathletik einen Lehrgang über Mittel/Langstrecken.

Dort hatte ich etwas ganz neues kennen gelernt, das Ganz/Vorderfuß laufen auch bei Langstrecken.

Natürlich fand ich das logisch das es gesünder für die Kniee ist, da man nicht mit gestreckten Fuß aufkommt und somit sich das Knie nicht bei jedem Aufkommen staucht... aber nun habe ich das Problem das seitdem ich meinen Laufstil umändere am Schienbein Schmerzen bekomme und daher Frage ich mich ob das wirklich gesund ist? (ich habe es natürlich langsam angegangen, erst mal 5min gejoggt 4min Gehpause, wieder 5min gejoggt und nach 4 Wochen auf 8 min usw erhöht) oder was man dagegen machen kann? ich mache bereits extra Krafttraining da meine Vermutung darin liegt das einfach meine Muskeln noch zu schwach sind dafür... aber anderseits bin ja nicht nur ich betroffen... sondern auch 3 andere Athleten die ich trainiere... und diese trainieren nicht so hart und oft wie ich?

ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören?

Danke

Gruß

...zur Frage

Hilft Kapalabhati wirklich Laktat abzubauen und die Regeneration zu beschleunigen?

Kann man mit Kapalabhati wirklich Laktat abbauen und die Regeneration zu beschleunigen?

...zur Frage

Regeneration nach Sport und Eiweißkonsum

Hallo,

ich (w, 24 j, 1,77m, 68 kg) trainiere i.d.R. alle 2 Tage abwechselnd Ausdauer (60 Min. Schwimmen oder 45 Min. Laufen) und Kraftsport (50 Min. Komplett-Körper-Workout). Bei meinen Trainings bekomme ich selten Muskelkater. Ich schlafe täglich 7-8 Stunden, ernähre mich sehr gesund und nehme auch im Alltag z.B. lieber das Fahrrad als die öffentlichen Verkehrsmittel.

Nun meine Fragen:

1) Ist das schon optimal oder kann ich meinen Fitnessplan noch verbessern, wenn ja wie?

2) Schätze ich die Regenerationszeit der Muskeln von 1 Tag richtig ein oder kann ich, um fitter zu werden, noch öfter trainieren? Man hört ja oft "weniger ist beim Sport mehr".

3) Abends nehme ich vorwiegend eiweißhaltige Nahrung zu mir, um meinen Muskelaufbau zu beschleunigen. Muskeln werden ja nur mit ausreichend Eiweiß aufgebaut, doch ohne Training findet kein Muskelaufbau statt. Wie ist das am Abend meines Regenerationstages - bringt es da noch etwas für meinen Muskelaufbau wenn ich am Abend auf eine eiweißhaltige Mahlzeit achte oder ist das in diesem Fall egal?

Danke schonmal für das Antworten!

...zur Frage

Rückenschmerzen beim Fußball.Gibt es dagegen ein Schmerzmittel ?

Hallo, ich habe eine Frage, um bitte um eine schnelle Antwort. Mich Plagen schon seit längerer Zeit meine Rückenschmerzen im bereich des Lendenwirbels.(über dem Popo^^). Sie sind nicht immer da.Ich hab das Problem immer, nachdem ich ein hartes Fußballtraining absolviere.Wenn ich nicht so viel laufe sind die Schmerzen aber nicht so stark. Also je mehr laufen, um so mehr schmerzen.^^ Nach 1-2 Tagen sind die Schmerzen aber wieder fast komplett weg.Meine frage ist jetzt: Gibt es irgendein Schmerzmittel(Spritze oder Medikament etc.) gegen diese Schmerzen? Ich habe nämlich nächste Woche ein für mich persönlich SEHR WICHTIGES Spiel. Also müsste ich die Schmerzen für knapp 90 Minuten ertragen.Gibt es solch ein Mittel ? Ist es Legal ? Dürfen Minderjährige es nutzen ?

Des weiteren hab ich gehört das es Tabletten gibt, die das fließende Blut im Körper verschnellern und somit dem Menschen für eine bestimmte Zeit mehr Kraft geben als im Normalfall.Gibt es so etwas ?Wie heißt es ?

Ich würde mich freuen wenn hier jemand meine Fragen beantworten kann. Ich bedanke mich im Voraus!

Mfg

Fabian

...zur Frage

Nach Abnahme der Muskelaufbau?

Huhu liebe Mitglieder dieses Forums! Ich habe da mal eine Frage, und zwar.. Ich bin derzeit 16 Jahre alt, 1,80 groß und wiege knapp 84 Kg. Mittlerweile habe ich in einem Jahr fast 20 Kg verloren und noch ist meine Haut ziemlich straff, dennoch habe ich da Sehr starke Bedenken wie es wäre, wenn noch einmal 15 Kg runter müssen. (Meiner Ansicht nach)

Ich weiß nicht, ob man mit 3x die Woche Ausdauer & Krafttraining hängende Haut verhindern kann, und ob es überhaupt möglich ist, irgendwann mal Leichte Ansätze zu sehen, ohne dass Haut dies verhindert.

Ich hoffe dass mir hier Jemand eine Auskunft geben kann. Im Voraus aber schon einmal ein herzliches Dankeschön!

  • Gruß
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?