Mit wieviel Gewichtsverlust kann ich rechnen ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vorsicht, hier bekommst Du keine medizinische Beratung.
Bespreche Deine Diätvorstellungen mit Deinem Arzt!

Dein Vorhaben ist sehr extrem! - In meinen Augen zu extrem.
Du solltest pro Tag nicht länger als 45min - höchstens 1 Stunde im Fitnesstudio trainieren. Danach solltest Du völlig fertig sein, sonst waren Deine Gewichte nicht hoch genug.
Natürlich solltest Du Dich zuvor langsam an Deine Gewichte herantasten, sonst machen Deine Bänder und Sehnen nicht mit und Du kannst mit Verletzungen rechnen.

600 Kalorien pro Tag sind viel zu wenig. Dein Körper wird eine Hungersnot vermuten und in den Sparmodus wechseln um möglichst wenig Kalorien verbrauchen.
Ißt Du dann wieder normal, reagiert der Körper mit dem Jojo-Effekt - Du wirst mehr zunehmen als zuvor, weil sich Dein Körper auf die nächste Hungersnot vorbereitet.

Nehme Dir für Deine Abspeckphase mehr Zeit. Das ist effektiver und hält länger.
Wichtig ist eine langfristige Ernährungsumstellung auf etwas weniger Kalorien, abends keine Kohlenhydrate, mehr Eiweiß.

Willst Du im Fitnessstudio täglich trainieren, laß Dir dort einen Splitt-Trainingsplan geben, damit Du am 2.Tag andere Muskelgruppen trainierst als am 1.Tag.
Die Muskulatur benötigt Ruhepausen, um zu wachsen.

Bitte lasse Dich unbedingt von Deinem Arzt beraten, gerade, da Du Medikamente nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körperfett reduzierst du hauptsächlich über die Ernährungsumstellung. Das bedeutet ausgewogen und Kalorienreduzierter ernähren. Hierbei die Nahrung auf ein absolutes Minimum herunter zu fahren ist jedoch nicht sinnvoll. Auch mit dem Sport solltest du es nicht übertreiben sondern dich langsam heeantasten. Wichtig ist die Kontinuität bzw. Regelmäßigkeit auf Dauer gesehen, denn das Ganze funktioniert nicht von heute auf morgen. Mit dem Sero / Prolong nimmst du natürlich ein starkes Neuroleptikum. Da ist jetzt die Frage in wie weit das Mittel deinen Stoffwechsel generell beeinflußt. Die sportliche Betätigung und die Ernährungsumstellung sollte sich da aber nicht negativ auswirken. Bespreche dein Vorhaben einfahch mit dem Arzt. Er weiß dann auch ob in Verbindung mit dem Medikament Probleme von der Belastbarkeit auftreten könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit wirst du wahrscheinlich gar nicht abnehmen, weil das totaler Schwachsinn ist. Der Körper wird auf solch eine drastische Energieentzugskur mit dem Herunterfahren der Energie reagieren. Dir wird kalt und du wirst müde werden. Sport ist da nicht mehr drin und 5 x 3 Stunden erst recht nicht.

Was du anstreben musst ist ein knappes Kaloriendefizit von etwa 200kcal pro Tag. Dann wird der Körper die Energie nicht drosseln sondern verschwenden. Dazu solltest du das richtige Mass an Bewegung finden. 2-3 mal in der Woche für etwa 1 Stunde ist ein guter Richtwert. Damit könntest du mit etwa 2kg Fettverlust im Monat rechnen. Das wäre ein nachhaltiger Wert und eine gesunde Basis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trainierst du zurzeit? Von 0 auf 5x Mal pro Woche und auch noch 3h Training ist ein heftiges Programm. Sich langsam an dieses Ziel heranzutasten, ist sinnvoll. Wie die anderen bereits geschrieben haben, bringt eine Hauruck-Aktion nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,war gestern fuer 2std im fitnesscenter und muss nu sagen das mir alles wehtut..meine gewichte lagen zwischen 15-30kg . Kann sein das teaglich 3std zuviel ist ..muede werde ich immer vom sport.aber 2kg im monat sind mir eindeutig zu wenig .habe mal almased ohne sport gemacht und dabei in einer woche 5kg runter gehabt,leider hab ich durch zyprexa innerhalb 3monaten 25kg zugenommen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sportella 02.09.2013, 16:28

na dann, wenn das so gut funktioniert, dann trink halt dieses komische Zeugs, freu Dich über die schnelle Abnahme und die doppelt so schnelle Zunahme. Es gibt keine Wundermittelchen. Gesund abnehmen geht nicht von heute auf morgen.

1

Was möchtest Du wissen?