Mit wie vielen Jahren sollte man anfangen zu trainieren um radprofi zu werden

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sinnvoll wäre in der frühen Jugend ( 12/13 Jahre anzufangen ) und dementsprechend in der Schüler / Jugendklasse Rennen fahren. In wie weit das dann zu einer Profikarriere reicht hängt von deinem Trainingselan und deinem genetischen Potential ab. Eine gewisse Talentierung mußt du schon mit bringen.

Hallo

Ich finde wenn du dran spaß hast dann fange an wenn nicht dann bringt das trainig einen auch nichts, natürlich muss man auch ein gewisses Talent für den Radsport mitbringen aber ich kenne Profis die erst mit 18 bzw 19 jahren mit dem radsport angefangen haben und fahren jetzt in Profi Teams.

Lg

Was meinst du denn mit "richtigem Training? Etwa den Radsport Dreikampf gut zu meistern; Epo injizieren, Blut austauschen und vor den Kontrolleuren flüchten?

Spass beiseite; Das Training sollte immer "richtig" sein und damit kann man nicht zu früh anfangen. Wer zu spät beginnt sieht dann erstmal die anderen davonfahren.

Radfahrer00 17.11.2012, 10:32

Mit "richtigem" Training meine ich, dass man schon ein paar Stunden fährt und auch mehrere Berge hintereinander hochfährt und nicht nur z.B. eine halbe Stunde mit dem Fahrrad zur Schule fahren.

0

Je früher desto besser...

so früh wie möglich. ganz einfach. sobanld du begeisterung an dem sport hast, sollte es los gehen.

Was möchtest Du wissen?