Mit welcher Sportart kann man am meisten Fett verbrennen?

2 Antworten

Du kannst mit jeglichem Ausdauersport Fett verbrennen. Hier kommt es individuell darauf an was dir mehr Spaß macht und natürlich wie intensiv du dies ausführst. Die Ernährung solltest du selbstverständlich umstellen, denn es bringt dir nichts wenn du eine Stunde Rad fährst und dir danach eine dicke Portion Pommes mit Mayo einverleibst. Hier also gezielt ernähren. Wenig Fett, komplexe Kohlenhydrate wie Reis, Nudeln, Vollkornprodukte etc. Obst, Gemüse, mageres Fleisch ( Hühnchen, Pute ) oder auch Fisch geben dir an sich die Nährstoffe die du benötigst. Wichtig ist das du mehr Kalorien verbrauchst als du hinzuführst, sonst wird das mit dem Abnehmen nichts.

Das kann man so nicht beantworten, denn beide Sportarten sind zum Abnehmen sehr gut geeignet oder eben auch gar nicht, je nach der Intensität wie man sie etreibt. Allerdings darf man nicht nur isoliert die Sportart und die Intensität mit der man sie betreibt betrachten, sondern man muss dies immer im Zusammenhang mit der Ernährung sehen. Zum Fettverbrennen muss man die Sportart wirklich lang genug und intensiv genug machen, und zum Abnehmen braucht man eine dauerhafte und tägliche negative Kalorienbilanz.

Was ist effektiver zum Fett verbrennen?

Verbraucht man bei einer Stunde Laufen oder bei einer Stunde Fat Burner Kurs im Fitness Studio mehr Kalorien?

...zur Frage

Muskeln aufbauen und Fett abbauen - Mein Trainingsplan kontraproduktiv?

ich bin Männlich,20 Jahre alt, ca 180 cm groß und wiege ca 88 Kilo. Ich bin schon länger im Fitnessstudio, allerdings bin ich mir im Moment das richtige mache, da ich Muskeln aufbauen will aber auch noch etwas an Fett abnehmen will... Deswegen trainiere ich zum Beispiel:

Montags: Brust, Schulter, Rücken und dann geh ich ca 30 Minuten Laufen

Mittwochs: Bizeps, Trizeps, Bauch und wieder 30 Minuten Laufen.

Und meistens versuche ich halt 3-4 mal ins Fitnessstudio zu gehen.

Ist jetzt so ein Beispiel wie ich das ungefähr mache.

Nur ist das kontraproduktiv? Und wie ich mich ernähren soll weiß ich dann auch nicht wirklich da ich ja Abnehmen will und Muskeln aufbauen will... Oder sollte ich zum Beispiel 2 Wochen nur mich aufs abnehmen konzentrieren und dann 2 Wochen aufs Muskel aufbauen konzentrieren, oder zum Beispiel 1 Tag nur aufs Abnehmen konzentrieren und kein Muskelaufbau und einen anderen Tag nur aufs Muskelaufbau konzentrieren.

Ich dachte bis jetzt immer durch Krafttraining und dem Muskelaufbau verliere ich iwann mein restliches Fett, da Muskeln ja mehr Energie verbrauchen, aber das klappt iwie nicht ganz und jetzt bin ich halt wieder mit laufen und so angefangen.

...zur Frage

Ich möchte mich gesund ernähren und abnehmen!

Hallo, ich bin 13, wiege 69 kg und bin 1,63m groß. Ich möchte gerne abnehmen. Aber ich muss zuerst meine Ernährung umstellen. Ich esse: MORGENS: 1 Brötchen (mit Butter und Salz, Kiri oder Schinken), außer wenn ich allein bin, da esse ich nichts. MITTAGS: Wenn ich allein bin fertige Essen oder Aufgewärmtes, wenn ich in der Schule bin und jemand zu Hause ist esse ich fertige Essen, Gebratenes oder Aufgewärmtes. ABENDS: da kocht meine Oma immer also gibt es abend immer warm und nichts Aufgewärmtes oder Fertiges. Also könnt ihr mir bitte helfen, meine Ernährung umzustellen? Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Brust und Hüftspeck abnehmen als Mann!?

Hey Leute, ich bin 19 Jahre alt und habe seit ca. 5 jahre probleme mit meinen Hüft und Brustspeck als Mann, die ausgeprägt sind! Zu meiner statur: Ich bin dünn, habe jedoch keinen festen bauch, bin 2 meter groß und wiege ca. 97 kg!

Ich habe mich etwas im Internet erkundigt und herrausgefunden das es nicht durch muskeltraining weg geht! Ich hätte kein problem damit joggen zu gehen, jedoch würde ich ungern mehr abnehmen.. Und wenn ich meine Ernährung umstellen müsste dann wie? Ansonsten wäre ich für weitere ratschläge sehr dankbar!!

...zur Frage

Körperfettanteil verringern-Ziel sichtbarer Sixpack

Hallo, ich habe in den letzten 6 Wochen 10 kg abgenommen, jedoch habe ich noch immer einen zu hohen Kfa. Bin 194 cm groß und wiege jetzt 82 kg und noch relativ viel Fett am Bauch und an der Brust.

Kann ich mit diesem Sportprogramm mein Ziel von einem niedrigen Kfa -> Sixpackniveau erreichen:

Trainingsplan:

Samstag: Brust Krafttraining + 60 min Cardio Sonntag: Schulter Krafttraining + 60 min Cardio Montag: 2h Fußballtraining Dienstag: 60min Laufen im Freien Mittwoch: Bizeps, Trizeps Krafttraining + Cardio Donnerstag: Ruhetag Freitag: 60min Laufen Dazu fast täglich Bauchmuskeltraining...

*nach Training immer 30g Whey Proteinshake

Ernährung: Früh: 30g Whey Proteinshake mit fettarmer Milch und ein Spiegelei (oder Haferflockenmüsli) Mittag: Reisgericht, Huhn, Pute... Abend: 250g Magertopfen + Salat (knapp vor 18:00) -> 3-4 Liter Wasser am Tag

Kann ich damit weitere Erfolge erzielen oder könnte ich noch was verbessern oder umstellen? vielen Dank für die Infos,

anbei Foto meines Körpers!!

...zur Frage

Bei welcher Sportart verbrennt man am meisten Kalorien?

Wollte mal wissen, bei welcher Sportart man die meisten Kalorien verbraucht, oder kann man das so nicht sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?