Mit welchen Yogaübungen kann man Schulterprobleme beheben oder vorbeugen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich gibt es drei Gruppen von Übungen, die hilfreich sind: (1) Sanfte Bewegungen in alle Richtungen, die das Schultergelenk ermöglicht (2) Gleichmäßig und sanft gehaltene Dehnung (mindestens 20 Sekunden)in alle Richtungen, die das Schultergelenk ermöglicht (3) Isometrisch, also statisch gehaltene, Kraftübungen, welche die Muskeln des Schultergelenks stärkt. Das untere Video zeigt nur einen Aspekt dieser Übungen. Eine gut ausgebildete Yogalehrer/in müsste dir weiter helfen können (vielleicht insbesondere, wenn du obere Empfehlungen mit bringst), und natürlich ein guter Physiotherapeut. EInige Infos auch unter http://www.yoga-vidya.de/yogatherapie/frage-antwort/schultern-arme-haende.html

http://www.youtube.com/watch?v=2p9yAgXb8e4

Schmerzen am Fuß. Was kann es sein?

Hey Ich hatte vor ein paar Monaten am rechten Fuß einen mittelbandriss und jetzt bin ich vor 3 wochen wieder umgeknickt (beim Gehen)und es hat schon weh getan ich habe mich dann auch hingesetzt und ca 20 min ausgeruht danach hab ich aber weiter Volleyball gespielt. Beim auftreten tat es ein wenig weh aber ging. Weil ich auch einen Riss hatte weiß ich wie es sich anfühlt und weiß das es kein Riss sein kann. Jetzt bin ich am Samstag also vor 3 Tagen wieder umgeknickt aber leicht und es tat wieder etwas weh und weiß jetzt nicht ob ich mich ernster verletzt habe oder ob es nur so weg tut weil ich durch den mittelbandriss anfänglicher dafür geworden bin. Ich habe auch eine Bandage die ich beim Sport immer anhabe. Meine Frage habt ihr damit Erfahrungen und wenn ja könnte ich mich nochmal stärker verletzt haben oder einfach nur eine Prellung oder so ich dachte beim 2 Mal also das was schon länger her ist das es eine Prellung ist aber weil ich ja am Samstag nochmal umgeknickt bin weiß ich nicht ob es nicht dich schlimmer ist . Aber beim Gehen hab ich keinen Schmerzen

...zur Frage

Magersüchtig werden, wenn man ein Model zum vorbild hat?

hey,

ich möchte gerne später mal modeln und habe mir ein "vorbild" gesucht. ( karolina kurkova, weil ich sie total hübsch finde) models sind ja eigentlich nicht dürr und magersüchtig (ich weiß auch nicht was alle immer haben, dass sie es sind. schaut eucht doch mal z.B GNTM an. da sind sie alles andere als dürr/dünn!) Aber ich war auch mal ( ausversehen) auf einer pro ana seite und da sind auch immer abgemagerte ( aber wirklich abgemagerte magersüchtige) mädels.

Aber weil ich auch die ganze zeit denke, dass ich etwas abnehmen muss um zu modeln und oft das geweicht im kopf habe ( ich bin normalgewichtig und habe einen kf von über 20 %)habe ich irgentwie Angst magersüchtig zu werden.

das will ich aber nicht und finde sowas auch schrecklich!! Aber könnte es passieren?

...zur Frage

Schulterknochen steht hoch?

Hallo,

An meiner linken Schulter steht der Schulterknochen (könnte auch das Schlüsselbein sein) hoch, es ist also eine leichte Beule zu sehen. Diese habe ich, seitdem ich an der Kniebeugemaschine trainieren war. Ich glaube, dass ich die Übung beim ersten Mal falsch gemacht habe, da ich damals einen etwas stärkeren Schmerz in meiner linken Schulter verspürt habe. Bei den weiteren Malen war dieser Schmerz nicht mehr da, nur einmal minimal. An sich ist jetzt auch alles gut, allerdings steht mein Schulterknochen immer noch hoch und ich weiß nicht warum. Es sieht aus wie eine Schultereckgelenksprengung, allerdings kann ich meinen Arm noch super bewegen und habe auch keine Schmerzen, nur selten beim Trainieren. Hat einer von euch eine leise Ahnung, was es sein könnte? 

Mit freundlichen Grüßen

Tom

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?