Mit welchen Übungen kann man am besten seinen Gleichgewichtssinn trainieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für's Skifahren kannst du auch einbeinige Sprünge üben, also in einer leichten Abfahrtsstellung mit dem linken Bein vom Boden abstoßen, nach rechts springen und mit beiden Beinen landen. Dann mit dem rechten Bein abspringen und nach links springen.

Als Variante kannst du auch wieder auf dem Absprungbein landen. Dann geht auch noch der beidbeinige Absprung und die Landung auf einem Bein. Bleib' dann in der Endposition ca. 10 Sekunden stehen und balanciere das aus, während das andere Bein in der Luft ist.

Ganz einfach, aber dennoch wirkungsvoll ist das Stehen bzw. Balancieren auf einem Bein. Schwieriger wird es dann schon, wenn man sich dabei noch einen Ball hochwirft und versucht diesen immer wieder zu fangen. Bei ausgezogenen Schuhen, sprich barfuß, wirds wieder etwas anspruchsvoller. Eine weitere Steigerung ist dann das einbeinige Balancieren bei geschlossenen Augen (natürlich jetzt ohne Ball ;-) ). Ein Hilfsgerät wäre ein sog. Wackelbrett.

Zum Training des Gleichgewichtssinnes bietet sich ein Trampolin, die Slackline, ein Wackelkissen oder Wackelbrett an.

Mit Trampolin springen geht das wunderbar. Mit Balance Boards wie bei Pilates ist es auch sehr gut zu trainieren.Mit einem Bein durch Sand hüpfen ist auch gut.Alles was man auf einer instabilen Unterlage üben kann.Aber mein Favorit ist und bleibt das Trampolin!Viel Spass!!!

Hallo, Das Gehen auf einer Slackline (einem gespannten Seil) ist derzeit unter Kletterern voll in als Gleichgewichtstraining - und macht auch wirklich Spaß. lg Michi

Was möchtest Du wissen?