Mit welchen bein drückt man sich stärker ab beim Startblock ?

2 Antworten

Es gibt hier keine definitive Regel. Jeder Leichtathletiktrainer wird dir sagen; versuch beide Varianten und nimm dann was dir besser liegt. Aber weit wichtiger ist die Grundregel von wiprodo; nämlich dass du dich mit beiden Beinen aus den Blöcken katapultierst und nicht nur mit dem vorderen und das hintere da nur mehr oder weniger mitgeschleift wird.

Natürlich sollten sich beide Beine, zumindest von der zentralen Ansteuerung her, maximal anstrengen. Da aber das vordere Bein eine wesentlich längere Zeitspanne Kontakt mit dem Startblock hat, kann die Muskelkraft des vorderen Beines auch eine wesentlich längere Zeit beschleunigend auf den Körper einwirken. Deshalb ist der Kraftstoß (= Kraft mal Zeit, F * t) des vorderen Beines auf den Körper wesentlich größer als der des hinteren Beines, auch wenn beide Beine möglicherweise gleichgroße Kräfte erzeugen. Dein persönliches Gefühl hat nichts mit der absolut messbaren Kraft als physikalischer Größe zu tun, sondern ist Ausdruck der individuell erlebten Anstrengung.

Was möchtest Du wissen?