Mit tuen die Sitzbeinhöcker vom Radfahren immer weh, wie geht das ohne Schmerzen?

1 Antwort

Entweder hast du die falsche Sitzposition, oder der Sattel ist für dich ungeeignet. Lass von deinen Gesäßknochen ganz einfach einen Abdruck machen, udn dann kannst du speziell fürd ich den entsprechenden Sattel wählen. Für die richtige Sitzposition solltest dich vom Fachmann vermessen lassen, und dein Fahrrad entsprechend einstellen oder gleich konfigurieren lassen.

Triathlon Wechselzone mit normalen Rennradschuhen!?

Wie kann man am besten mit normalen Rennradschuhen (mit Schnalle) die Wechselzone von Rad auf Laufen meistern? Man darf ja nur bis zur Linie mit dem Rad und muß dann bis zum Wechselplatz mit dem Rad laufen! Triathlon-Radschuhe haben ja nur Klettverschlüße und sind leicht zu öfnen! Da schlupft man kurz davor heraus und lässt sie einfach auf den Pedalen baumeln! Aber aus den Schnallenschuhen kommt man nicht so leicht heraus und mit den Schuhen zum Wechselplatz laufen ist wegen der Kunstoffplatten auf der Sohle auch sehr schwierig! Hat jemand einen Tipp ?!?

...zur Frage

Haut von Knöchel zu Fuß dick?

Seit einem halben Jahr ist der Knöchel etwas angeschwollen bzw. dick, wenn ich mich nicht sportlich betätige tut es nicht stark weh, aber nach sportlicher Betätigung tut er sehr stark weh. Er ist dick, weil ich vor einem halben Jahr einen Pressschlag(Fußball) hatte. Es hat dann 5 Minuten weh getan, aber es ging dann schon wieder. Habe/Hatte ich einen Bänderriss oder ist es nur Überbelastung

...zur Frage

Sturz mit Knie auf Wurzel: keine Schwellung aber einen Tag später Schmerzen nach Rad fahren

Hallo, brauche dringend euren Rat! Bin beim biken mit dem Knie auf eine Wurzel gekommen, hat kurz ziemlich weh getan, dann ging es aber gleich wieder gut und bin ohne Probleme noch eine Stunde gefahren. Am nächsten Tag beim biken zunächst auch keine Probleme, dann aber nach einer Weile bergauf hat sich das Knie wieder gemeldet und während dem radeln ziemlich geschmerzt. Beim Laufen, etc. merke ich eigentlich fast nichts und das Knie ist auch nicht dick, nur ganz leicht ein blauer Fleck, was ich aber sowieso immer gleich bekomme. Wenn ich die Knie ganz anwinkle, dann auf den spitzesten Punkt am Knie drücke tut es weh, fühlt sich wie ein Nervenschmerz an, bzw. wie beim Ellenbogen wenn man sich den "Summknochen" anschlägt. Macht mich nur nervös, weil es trotz Voltaren salben und Tabletten nicht besser bzw. schlimmer wird. Ein Arzt hat leider vor dem Wochenende keine Zeit mehr. Schmerzen sind vor allem beim radeln richtig schlimm. Ich hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben!!!

...zur Frage

schmerzen im schienbein warum?

Hey, seit ca einer woche habe ich schmerzen im schienbein. also ca innen wenn ich dagegen drücke leicht gibt es einen schmerz am/im knochen aber nur an einer bestimmten stelle. wenn ich gehe tut es nicht weh nur wenn ich renne oder auch wenn ich einen korbwurf (basketball) mache und leicht in die luft springe tut es auch weh. an sport mache ich eig nur radfahren aber nicht so das ich total fertig bin. bin danach immer noch fit auf jeden fall tut es mir jetzt weh. so laufen oder so gehe ich nicht. ich werfe immer nur ein paar körbe aber da renne ich nicht.weil ich allein spiele. danke an alle jetzt shcon(:

...zur Frage

Welches Hobby NEBEN dem Sport?

Guten Tag,

ich muss meine Sportpause verlängern und drehe am Rad vor lauter Langeweile. Habt ihr auch das Problem, dass euch ausser Sport nichts so wirklich Spass macht?

Ich war schon als Kind von morgens bis abends auf dem Bolzplatz. Und auch heute zähle ich die Stunden bis zum nächsten Fußballtermin. Das ist mein Leben. Wenn ich nicht kicke, warte ich aufs nächste Training:-)!

Aber wenn ich nicht kicken oder ins Studio kann, gehe ich ein. Darum suche ich nach Inspirationen für ein Ausgleichshobby, die nichts mit Bewegung zu tun haben.

Was treibt ihr so nebenbei und was hättet ihr für Ideen für einen wie mich?

...zur Frage

Unregelmäßiges Knacken im Knie beim Radfahren!?

In letzter Zeit habe ich v.a. beim Rennradfahren des öfteren Probleme mit meinen Kniern:
es tritt immer auf wenn ich einfach so dahinkurble, also in keiner bestimmten Situation. Dabei sperrt sich erst mein Knie, so dass ich fast nicht mehr treten kann (aber ohne Schmerzen) und dann mit einem lauten Knacken löst sich das Ganze wieder und ich kann ganz normal weiterfahren. Kommt pro Tour viell. 1-2x vor, tut auch nicht weh, ist aber doch irgendwie unangenehm und beunruhigend!
Weiß jemand was das sein könnte,und wie ich es verhindern oder behandeln kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?