Mit Muskelkater trainieren ?

5 Antworten

Muskelkater ist das beste Zeichen für ein intensives Training aber zu starker Kater schadet deinen Muskeln. Am besten nicht trainieren weil die Muskeln sowieso nicht die Höchstleistung bringen und der Muskel hat weiterhin kleine Risse. Du würdest doch auch erst dein Auto reparieren lassen bevor du's erneut benutzt.

"Muskelkater ist das beste Zeichen für ein intensives Training" - jedenfalls für optimales training sicher nicht

1
@nvz321

Über dieses Thema gibt es genug Diskussionen, brauchen hier nicht auch anfangen.

0
@nvz321

Doch!! Sonst würde wohl kaum ein Leistungssportler, egal in welcher Sportart, täglich mehrere Stunden trainieren. Vor allem die nicht, die mit ihrem Sport ihren Lebensunterhalt verdienen!!

0
@whoami

Die haben aber auch keinen Muskelkater. Man möchte den Adaptionsreiz setzen - und nicht die Muskeln missbrauchen. Daher IST ständiger Muskelkater ein Zeichen von suboptimalem Training.

0
@Sethiro

Ja kann ich nur zustimmen. Solange ein Muskelkater nicht länger als 1-2 Tage dauert ist's ok. :)

0

Wenn der Muskelkater am abklingen ist kannst wieder anfangen locker zu trainieren dann vergeht der kater sogar schneller!

oder andere Muskelgruppen belasten und die Katerigen schonen!

Der Muskel wächst wenn er auch ausreichend entspannung bekommt.

Gruß Rafi

Darf man, selbstverständlich! Es erfordert nur mehr Aufwärmzeit! Irgendwann, wenn du lange genug trainierst, wirst du auch bei täglichem Training keinen Muskelkater mehr haben!

Leichter Muskelkater, Trainieren oder nicht?

Ich habe einen leichten Muskelkater im Brustbereich, kann ich dann trotzdem Brust trainieren oder sollt ich lieber noch ein bisschen warten??

...zur Frage

Kann man bei Muskelkater dehnen oder nicht?

Bisher habe ich es immer vermieden bei einem Muskelkater zu dehnen, vor allem wegen der unangenehmen Schmerzen. Aber eben nur wegen meinem Gefühl, nicht wegen meinem Wissen^^
Deshalb interessiert es mich jetzt schon ob ma bei Muskelkater eig. dehnen kann/darf oder nicht?

...zur Frage

Hat man als Anfänger immer so lang Muskelkater?

Also ich bin 15, männlich und habe meistens (wenn ich mal Muskelkater habe) den min 3 Tage. Geht das nach längerem Trainieren weg? Also das der Muskelkater nach einem Tag Ruhepause am nächsten weg ist? Oder kann man auch mit Muskelkater trainieren?

Also eigentliche Frage: Kann/soll man auch noch mit Muskelkater trainieren gehen?

mfg FreewaySchorle :)

...zur Frage

Frage zu Muskelkater

Beim Muskelkater reißt "viel"/mehr als gewöhnlich vom Muskel. Beim Krafttraining reißen auch Stränge vom Muskel. Deshalb baut der Körper auch mehr Muskeln auf, als gerissen sind, stimmt das?

Ist es dann gut beim Fitnesstraining auf Muskelkater zu trainieren, solange einen das nicht stört? Im Forum hab ich auch was von verminderter Qualität der Muskeln gehört. Könnt ihr mir dazu etwas sagen? Danke schon mal.

...zur Frage

Sollte man nach dem Krafttraining einen "kleinen" Muskelkater spüren?

Sollte ich nach dem Krafttraining einen leichten Muskelkater spüren, oder ist es besser, wenn ich gar nichts merke. Ich weiß nämlich nie so genau, wie weit ich gehen kann/ Soll. Wenn ich bei meinem Hypertrophietraining versuche bis maximal 12-15 Wdh´s zu gehen (die kann ich gerade noch sauber ausführen), dann habe ich am nächsten Tag leichten Muskelkater. Ist das o.k., oder schon zu viel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?