Mit Hunden joggen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also eigentlich ist es kein Problem, aber es kommt natürlich immer auf den HUnd an. Mein Freund nimmt auch immer seinen Hund zum laufen mit. Er hängt sich die Leine um die Brust und so muss er den Hund manchmal ziehen oder der Hund zeiht ihn, jenachdem ;-). Zuerst sollte man denHund allerdings daran gewöhnen nicht abzuhauen, Fahrradfahrer anzubellen oder bei jeder Kleinigkeit vom Weg abzukommen oder stehen zu bleiben. BEi mehr Vertrauen und Erfahrung kann man sogar die Leine weglassen. Dann musst du auch noch auf die Gesundheit deines Hundes oder deiner Hunde achten, lass sie doch mal durchchecken auf evtl. Herzprobleme oder ähnliches. Dann steht dem Joggen mit Hund nichts mehr im Wege, du musst nur achten dass du ihn nicht überansträngst. Lauf erstmal langsam um zu sehen wie er damit klar kommt, später kann man immer noch das Tempo steigern.

Bilduntertitel eingeben... - (joggen, Hund, Joggen mit Hunden)

Ich halte es eher für hinderlich, da man sich beim Training schon auf das Laufen/Taining konzentrieren sollte und dabei nicht noch ein Augenmerk auf etwas anderes richten muß. Natürlich kommt es hier auch immer auf den Hund an, aber ich persönlich habe das Laufen mit einem Hund als hindernd empfunden.

Wenn der Hund dir gut folgt, ist es eigentlich kein Problem. Falls du mit ihm an der Leine joggen gehst sollte er gut an der Leine laufen, sonst musst du ihn ständig ziehen oder er zieht dich, was nicht gerade angenehm ist.

Noch ein kleiner Tipp falls er nicht von der Leide darf: Gehe zuerst ein kleines Stückchen mit ihm, damit er Zeit hat sich zu erleichtern sonst hält er während dem joggen plötzlich an um Wasser,... zu lassen ;-) Viel Spass beim joggen! lg

Tach auch!

Das hängt von Hund ab! Ich bin mit zwei Hunden gelaufen. Der eine war ein idealer Partner für intensive Tempodauerläufe, der andere war nur für Rekomläufe zu gebrauchen!

Ein sinnvolles Training mit Hund ist eigentlich nur bedingt möglich.

MfG Lüder

Das kommt einzig allein auf den Hund an. Um sportlich joggen zu können, sollte es schon ein etwas größerer Hund sein und kein Dackel etwa ;-)

Also ich finde das nicht so toll wenn man mit dem Hund joggen geht weil da muss man sich ganze Zeit auf den Hund konzenrieren wenn aber der Hund dir die ganze Zeit hinterherkommt das ist alles gut!

Was möchtest Du wissen?