Mit Football anfangen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, es kann gut sein, dass du da wie der letzte Dorftrottel aussiehst. Vielleicht lachen sie dich auch aus, so kichern von hinten oder noch schlimmer: frech ins Gesicht. Ich bin auch mal völlig untrainiert zum Leichtathletik Verein gegangen und hatte keine Ahnung was mich erwartet. Da war ich 40 Jahre. Aber ich habs trotzdem gemacht, einfach weil ich das schon immer wollte und das dann nun definitiv der letzte Punkt war und es ist nicht nur gut geworden, es war das Beste was ich machen konnte. Der Trainingsrückstand war schnell aufgeholt, die Trainer haben mich eher immer bremsen müssen wegen der Verletzungsgefahr. Mittlerweile bin ich in meiner AK zigfacher Schweizer Meister in den verschiedensten Kategorien wie 400m, Zehnkampf, Weitsprung, Stabhoch etc.

Das hätte ich alles nicht wenn ich damals zu feige gewesen wäre.

Vielen danke für deine Antwort! Hast mir viel Motivation gegeben. Ich werde in der nächsten Zeit einfach mal dort vorbeischauen. Danke!

0

Ständig Zerrungen am Ober- und Unterschenkel an beiden Seiten seid ein paar Monaten

Hallo, und zwar bin ich 18Jahre alt und spiele schon seid ich 6Jahre alt bin Fussball für mein Leben gern. Hatte bis jetzt eigentlich noch nie schlimmere Verletzungen zum Glück und auch eigentlich nie Zerrungen bis vor ein paar Monaten. Seit der Vorbereitung quälen mich ständig irgendwelche Zerrungen am Unterschenkel oder Oberschenkel an beiden Seiten. Bin zurzeit richtig am verzweifeln und weiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Mach immer wieder lang genug Pause (2-3 Wochen) und fang dann langsam wieder an, jedoch spiel ich dann wieder ne Woche ungefähr und dann kommt die nächste Zerrung wieder hoch (immer an verschiedenen Stellen). Hab jetzt sau oft im Internet nachgeschaut was der Grund sein kann und beim Arzt war ich auch schon aber es wird einfach ned besser. Intensiv aufwärmen tu ich mich jedes mal und ich achte auf ne gesunde Ernährung. Was ebenfalls komisch ist, dass die Zerrungen nicht sofort auftauchen beim Fussballspiel z.b, sondern meistens erst am nächsten Tag. Auslaufen nach jedem spiel mach ich ebenfalls. Wisst ihr irgendwelche Gründe woran es noch liegen kann ? Oder gibt es irgendwelche Spezialärzte die einem helfen können ? Will wirklich nicht deswegen Fussball aufgeben weil ich locker den Sprung in die erste Mannschaft schaffen könnte :( Schonma danke im vorraus.

...zur Frage

Nach dem laufen starke bauchschmerzen und übelkeit

Hallo ich bin letztens treppenlaufen gewesen und habe mich dabei eigendlich nicht überabstrengt also immer pausen gemacht und ich habe auch nicht angefangen su zittern oder irgendwas. Ich hab dann nich n bisschen bauchtraining gemacht und dann wurde mir ziemlich übel. Ich hab mich dann hingesetzt und wollte nach hause gehen was aber kaum noch möglivh war weil ich das gefühl hatte erbrechen zu müssen was ich dann auch auf einem seite weg versucht habe wo dann aber nur galle oder saurer himbeersaft hochgekommen ist bin mir nicht ganz sicher vllt auch beides. Ich habe mich dann fast alle 2 meter vorgebäugt um ein bisschen hochzuwürgen mir war nicht nur schlecht sondern ich hatte auch echt schmerzen. Irgendwann konnte ich dann garnichtmehr laufen und habe mich einfach auf den gehweg gesetzt. Nach na zeit konnte ich wieder aufstehen und langsam nach hause laufen. Ich habe zum frühstück dinkel hacerflocken mit milch gegessen dazu ich glaube ne banane eine birne und himbeeren ich habe mindestens ne 3/4 stunde gewartet bevor ich losgegNgen bin wenn nicht sogar mehr. Das war schonmal so dass mir schlecht wurde nachdem ich bauchtraining gemacht habe aber bei weitem nicht so krass liegt das dadran oder sollte ich einfach länger warten nach dem essen? Danke schonmal :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?