Mit Football anfangen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, es kann gut sein, dass du da wie der letzte Dorftrottel aussiehst. Vielleicht lachen sie dich auch aus, so kichern von hinten oder noch schlimmer: frech ins Gesicht. Ich bin auch mal völlig untrainiert zum Leichtathletik Verein gegangen und hatte keine Ahnung was mich erwartet. Da war ich 40 Jahre. Aber ich habs trotzdem gemacht, einfach weil ich das schon immer wollte und das dann nun definitiv der letzte Punkt war und es ist nicht nur gut geworden, es war das Beste was ich machen konnte. Der Trainingsrückstand war schnell aufgeholt, die Trainer haben mich eher immer bremsen müssen wegen der Verletzungsgefahr. Mittlerweile bin ich in meiner AK zigfacher Schweizer Meister in den verschiedensten Kategorien wie 400m, Zehnkampf, Weitsprung, Stabhoch etc.

Das hätte ich alles nicht wenn ich damals zu feige gewesen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valero
28.11.2012, 14:36

Vielen danke für deine Antwort! Hast mir viel Motivation gegeben. Ich werde in der nächsten Zeit einfach mal dort vorbeischauen. Danke!

0

Football ist sehr Anfaengerfreundlich. Auslachen wird dich niemand. Im Gegenteil! Die Leute werden versuchen dich mitzuziehen und dich zu motivieren. Gehe zum Training. Das ist der schnellste Weg wieder fit zu werden. Besonders jetzt in der Vorbereitung solltest du hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valero
28.11.2012, 14:37

Danke für die Antwort! Werde demnächst aufjedenfall dort vorbeischauen.

0

Was möchtest Du wissen?