mit 20 noch fussballlprofi werden?

3 Antworten

bin 195cm gross Und habe insehdamt von den eltern nur den rat bekommen, dass ich erst die berufslehre abschliessen soll und dann weiterschauen. Jetzt bin ich da wo ich jezt bin

Bedanke dich bei deinen Eltern für diesen guten Rat und m.E. hast du damit alles richtig gemacht. Nun ist es an dir, Berufslehre abgeschlossen, einen Verein zu finden. Mit 1,95cm hast du eine top Größe für einen Torhüter. Die Schweiz gilt nun nicht gerade als die Fußballhochburg in Europa. Die 3. oder 4. Liga in der Schweiz ist vergleichbar mit Landesliga bis Oberliga in Deutschland. Versuche doch einfach in deiner Urlaubszeit, Probetrainings in Deutschland bei Oberligisten oder Regionalligisten zu machen. Denke aber daran, es gibt im Profibereich sportmedizinische Untersuchungen. Fällt diese schlecht aus, war es das.

0

Ich denke der Zug ist leider abgefahren...wenn dich bisher keiner entdeckt habt.....20 ist einfach schon zu Alt

Als Torhüter ist er sicherlich noch nicht zu alt, um Profi zu werden.

0

Kurz und knapp: Vergiss es!

Dein Wunsch ist verständlich, aber Du redest Dir da was ein. Nur weil ein völliger Amateurtrainer eine Äusserung macht, in der er sagt, dass ein Torwarttrainer schön wäre, heisst das nicht, dass Du ein Supertalent bist, das gefördert werden muss.....

Dass ihr sonst keinen Torwart mehr hättet oder der Wechsel stattfindet, weil ein Arbeitskolle da spielt, zeigt, wie amateurhaft das Ganze ist. Und wenn Du mit 20 auf dem Niveau spielst, ohne gescoutet zu werden oder seit 10 Jahren Landesauswahl spielst, dann wirst Du leider mit Sicherheit kein Profi.

In Deutschland ist 3. Liga bereits Vollprofibereich und da spielen schon Legionäre aus der ganzen Welt. Selbst der Top-Nachwuchs aus den Bundesland-Auswahlteams hat da zum Großteil keine Chance.

Geh mal schön arbeiten oder lern noch was anderes und geh nebenbei Fußball spielen. Versuch gut zu sein und nimm die Chance war, wenn Du etwas Geld damit nebenbei verdienen kannst.

Es gibt sehr viel Schlechteres:-)!

3.liga hab ich auch schon gespielt und bei diesem vereich hätte ich gute chancen in die 1 Mannschaft zu kommen. Ich gehe jetzt nicht gerad davon aus torhüter eines Bayern münchen zu sein. Diesee Schritt ist sichee mal weit weg. Aber so in richting 1.oder 2.liga maximal challenge league, und mit viel, sehr viel Glück superleague.

Bei meinem verein würde ich in der 3.liga sogar schon ein wenig geld verdienen

0
@sajuno

Wir waren, als ich vor einem jahr bei den A-junioren gespielt habe, in Stuttgart an einem intern. Pfingstturnier, dabei waren ein paar normale mannschaften 2aus der schweiz, eine aus ungarn, und sonstige normale Mannschaften, und die Auswahl vom FC Löchgau. Wir haben in der ganzen Vorrunde gerade mal 1 Tor kassiert, und wurde danach zum Torhüter des Turniers gewählt.

0
@sajuno

Ich mach mal ein video, und schick den Link, dann seht ihr mich, und wisst was ich kann/nicht kann. Urteilt sich glaub besser so.

0
@sajuno

Naja, lässt sich hier vielleicht alles nicht so beurteilen. Aber der gewöhnliche Verlauf für einen Profi in Deutschland beginnt schon im frühen Kindesalter, wo die Jungs bereits in die Topclubs geholt werden.

Und selbst von denen schaffen es 99% NICHT.

Probiers aus, wie weit Du kommst. Aber den Beruf würde ich nur aufgeben, wenn wirklich ein Profivertrag abgeschlossen wird, der Dein Leben auch in Zukunft sichert.

0

Ich bin 12 Jahre alt und möchte ein Probetraining beim fc basel machen aber wie?

Also ich bin 12 JAhre alt,und möchte gerne ein Probetraining beim Fc Basel machen.Aber ich weis nicht ob man sich da mus anmelden oder ob man mus den Trainer informieren,oder ob man mus was in der Hompage eingeben.Derzeit spiele ich im FcBrugg Goali in der AltersGruppe d.Aber ich denke das macht nicht viel aus.WEil es wäre mein TRaum dort zu sein.SChule bin ich auch nicht schlecht.Naja ich hoffe ihr könnt mir weiter HElfen

...zur Frage

Schlimm verletzt oder doch nicht? Syndesmose Band?

Ich habe mich vor 6 Wochen verletzte. Könnte direkt schon auftreten diese aber mit Schmerzen. Hatte vor e Wochen ein MRT und es kam heraus subtotale vodere sybdesmose ruptur. Kapselveeletzung. Marködem. Und zerrungen. Das Ding ist ich kann mittlerweile und eigentlich konnte ich sogar nach der 2 Woche wieder schmerzlos gehen. Mittlerweile spüre ich nichtmal was... kann auch leicht joggen ... sprinten hab ich nicht versucht.Ist es so ernst? Was soll ich tun habt ihr tips für mich? Mein Trainer sagt durch gutes tappen kann man sogar spielen (American football) aber ich weiss nicht so ganz. Wie kann ich die Verletzung beschleunigen? Knöchel ist minimal angeschwollen aber das sieht Mann fast kaum. Danke im voraus.

...zur Frage

Gibt es sportinternate, die einem auch ohne etwas vorzuweisen, aufnehmen ? Für Biathlon

Ich, 16, liebe Biathlon über alles und will dies auch schon seit längerem ausüben. Das Problem ist nur, dass es bei mir in der Nähe kein Biathlon Zentrum gibt. Da es jedoch ein sehr großer Traum von mir ist dies auszuüben habe ich mir cross skater geholt um allein zu üben, was jedoch sehr schwer ist ohne Trainer. Da meine Eltern auch gemerkt haben , dass es mir wirklich wichtig ist sind wir auch auf verschiedene Veranstaltungen gefahren das ich unter anderem auch einmal schießen kann. (Was mir ziemlich gut liegt und besser ist als das laufen). Ich kam zudem auch auf die Idee, in ein Sportinternat zu gehen, jedoch muss man soweit ich weis etwas vorweisen, was ich ja eben nicht kann bzw. nicht die Chance habe. Ich weiß auch das es 16 schon fast zu spät ist anzufangen aber mir liegt sehr viel daran. Die früheste Möglichkeit biathlon auszuüben wär für mich bis jetzt erst nach dem Abitur auszuziehen und es dann zu machen, was erst recht dann zu spät ist.

...zur Frage

Ist dieses Training sinnvoll? Dauerhaftes Anspannen der Muskulatur für Fußball?

Moin Leute,

ich habe hier mal eine Frage zu 'nem Training. Ich bin Fußballer (kein Profi) und derzeit ist Winterpause. Um auch für die Rückrunde fit zu sein gehe ich nun etwas öfter ins Fitnessstudio um bisschen auf's Laufband zu gehen, bisschen Krafttraining zu machen, sowas halt. Nun hat es zeitlich so gepasst, dass gerade ein Kurs stattfand, als Rücken-Fit, publiziert, den ich einfach mal mitmachte. Schien eher eine Frauendomäne zu sein, denn ich war mit zwei weiteren Männern nur unter Frauen. Auch die kurze Aerobic-Einlage zum Warmmachen hatte mich irritiert, aber darum geht's jetzt eigentlich nicht.

Es hieß zwar Rücken-Fit, aber auch andere Körperteile wurden rangenommen, speziell die vordere Oberschenkelmuskulatur und Gesäßmuskulatur (hab gerade tierischen Muskelkater :D). Dort ging es in der Regel darum die Spannung über einen längeren Zeitraum zu halten. Beispielsweise lag man auf'm Rücken, streckte alle Gliedmaßen von sich und hielt diese ein paar cm über dem Boden und das eben mehrere Sekunden bis wenige Minuten lang (habe mir übelst einen abgebrochen, Muskelzittern setzte ein).

Nun ist es beim Fußball ja so, dass die Spannung nie gehalten wird. Beispielsweise werden beim Sprint ja jeweils unterschiedliche Muskelgruppen nur kurzzeitig und schnell aktiviert (in sehr kurzen Intervallen), wo die Anspannphase ja keine Sekunde übersteigt. Genauso bei 'nem Schuß, wo der Körper kurz angespannt wird um dann die Kraft beim Impakt auf das Spielgerät entladen wird.

Jetzt habe ich bedenken, dass dieses andauernde Anspannen nicht von Vorteil für das Fußballspielen ist, vielleicht, dass es sogar kontraproduktiv ist. Ich fürchte, dass dadurch sich gar Schußtkraft, Wendigkeit und Spritzigkeit verschlechtern könnten. Sind diese Befürchtungen berechtigt oder absoluter Schwachsinn? Eigentlich hatte mir der Kurs Spaß gemacht und ich würde ich gerne wöchentlich mitmachen bis die Winterpause vorbei ist, auch wenn die weibliche Herde mich da ganz schön alt hat aussehen lassen (ich mecker nie wieder über Yoga oder sowas, bleibt mir fast nur noch Nordic-Walking zur Belustigung :D) und ich mehrmals während des Kurses um ein Ende dieser Geißelung meines Körpers (und Seele :D) gefleht habe merkte ich, dass ich hier eben klare Nachteile habe.

Also die grundlegende Frage: Wenn sich die Muskulatur auf ungewohnte Bewegungsabläufe anpasst, verschlechtert sie sich für eigentlich gewohnte Bewegungen?

Danke für's Lesen des ganzen Textes, aber kürzer ging es nicht zu beschreiben. Auf Antworten würde ich mich freuen!

Gruß Lynx

...zur Frage

Verhalten gegenüber einer Demütigung vor der Mannschaft

hallo! ich weiß nicht wie ich mich dem Trainer und der Mannschaft gegenüber Verhalten soll. Den Im training hat er mich vor dem Training vor der ganzen Mannschaft zur "Sau" gemacht. In einem Trainingsspiel spielte ich nicht mal eine Minute.Vor dem Spiel sagte mein Trainer wenn du nachher Spielst, was ich besser als im vorherigen Spiel machen könnte. Also dachte ich, ich würde spielen.Dem war nicht so. Ich wollte also wissen waurm ich nicht spielte,und war eigentlich verwundert. Meine Leistungen sind auf dem Niveau der anderen und meine trainingsteilnahme ist 100%. So sagte irgend ein Spieler ihm wohl das ich es leicht unfair fand und so kam es das er mich zur "Sau" machte. Er sagte solche dinge wie ich könnte froh sein unter ihm trainiern zu dürfen, das ist ein Privileg, dasss ich nur habe weil ich immer Trainiern gehe. Wenn ich mich nochmal beschwerden würde, würde er mich heim schicken. Ehrlich, gesagt war ich kurz davor zu gehen, aber ich weiß nicht was ich tun soll. Wechseln geht nicht mehr,und in den Senioren Bereich kann ich noch nicht, da ich das erste Jahr A-Jugend bin. Die Mannschaf reagierte übrigends sehr schockiert auf die aussagen des Trainers und mit unverständnis. Ich hätte gerne noch ein paar meinungen von auserhalb, was ihr tun würdet.

GReets

...zur Frage

Fussball keine Form nix..?

Hallo, wir hatten gestern Trainingsauftakt und das sollte eigentlich ganz locker sein aber bei mir gar nicht. Zu mir ich habe leider 4 Jahre kein Fussball gespielt und bin daher auch gut auseinander gegangen und echt dick geworden auch durch familiäre Probleme. Nun ich habe zwar die letzten Wochen 13 kg abgenommen von 120 kg startgewicht. Da hab ich gestern im Training richtig schlecht abgeschnitten. Habe vielleicht 20 Minuten mittrainiert. Habe das Gefühl mein Gewicht drückt mir leider auf die Beine tuhn dann sehr schnell weh und Ausdauer leider genau so wenig. Habe mich echt geschämt aber Grad durch den Fussball zusätzlich möchte ich weiter abnehmen. Es ist jetzt aktive Herren und meine Jugend mehr das merk ich extrem.. ich hab sehr viel Lob bekommen für damals das ich wirklich ein super Fussballer war. Aber das ist leider wieder in weiter Ferne und peinlich gegenüber mitspielern und Trainer..

Was soll ich tun?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?