Mir schläft bei längeren Ausfahrten die Rechte Fußsohle ein? Kennt jemand einen Grund dafür?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter Umständen ist der Schuh zu eng oder deine Sitzposition ist nicht optimal. Auch Probleme im LWS Bereich können zu Durchblutungsstörungen in den Füßen führen. Gehe zwischen durch mal in den Wiegetritt/aus dem Sattel und schaue ob es dann etwas besser wird. Dann könnten es Durchblutungsstörungen sein die mit der Sitzposition zusammen hängen können.

Kleine Korrektur: Probleme im LWS-bereich fuehren NICHT zu Durchblutungsstörungen, sondern zu einem Druck auf den Nerven, was zu Taubheitsgefuehlen etc fuehren kann.

0

Zu oft den fuß belastet..

Planterfasziitis, Entzündung der Sehnenplatte der Fußsohle?

Hallo Leute,

kennt das jemand oder hat das schon mal wer gehabt?

Anfangs sagte mir der Arzt im KH, dass meine Schmerzen in der Ferse eine Prellung ist., da die Schmerzen nach dem Fußballspielen aufgetreten sind. Jedoch wurde das länger nicht besser, also ging ich zum Orthopäden und der meinte, dass es eine Planterfasziitis ist (ohne meine Ferse näher beobachtet zu haben oder berührt zu haben.), die Diagnose hat er nach 3min gemacht. :??? Einen Fersensporn konnte er ausschließen, wegen den Röntgenaufnahmen aus dem KH.

Es sind nicht unerträgliche Schmerzen, ich kann normal gehen usw. Aber es ist ein Druckschmerz vorhanden, genau auf dem Fersenbein. Auch habe ich das Gefühl, dass meine rechte Ferse ein bisschen verdickt ist.

Kann mir wer sagen, wie lange sowas dauert? Es sind schon 2 Monate bei mir! Es ist einfach nur nervig und ich will nicht Sport machen, da es wsl dann noch länger dauert. Der Arzt sagte nur dass ich mit Voltaren schmieren soll und man eig sonst nichts machen kann außer warten.

Im Schlimmstenfall operieren, was ich auf keinen Fall machen will.

Hat wer Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Spüre linken Bizeps mehr?

Hallo, mir ist gestern bei Kurzhantel-Bizepscurls aufgefallen, dass ich den linken etwas mehr gespürt hab. Hab aber mit dem linken sogar weniger Wiederholungen geschafft :/

Woher kommt das? Hab gelesen, dass es daran liegt, dass z.B der rechte Brustmuskel eventuell stärker ist als der linke, und bei den Bizepscurls dann der rechte Bizeps mehr entlastet wird durch die Brust und deshalb mehr Wiederholungen schafft. Würd bei mir ja passen, da ich weiß, dass meine rechte Brust schon stärker ist. Deshalb spür ich dann auch den rechten Bizeps weniger und den linken mehr, da die linke Brust schwächer ist und dadurch dann der linke Bizeps weniger Wiederholungen schafft aber dafür auch mehr beansprucht wird.

Hatte aber auch mal ne Zeit lang Schmerzen an meinem rechten Handgelenk bei SZ-Curls mit Ablage und ohne Ablage. Hab dann die Übungen für lange Zeit gemieden und seitdem auch keine Schmerzen mehr.

Könnte eventuell noch etwas an meinem rechten Handgelenk geschädigt worden sein, weil hab einige male in den Handgelenkschmerz reintrainiert und ist das der Grund, weshalb ich den rechten Bizeps nicht so stark spür wie den Linken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?