Mein Unterbauch ist seid ca. 2 Wochen aufgebläht, woran kann das liegen?

1 Antwort

Ich wüsste jetzt nicht, woran es liegen würde. Da du ggf. aber ein Darmproblem haben könntest, auch wenn der Stuhlgang in Ordnung ist, rate ich zu einem Besuch beim Arzt. Damit ist nicht zu spaßen.

Krämpfe im hinteren Oberschenkel

Hallo wenn ich Kraftraining für meinen hinteren Oberschenkel (Beincurlen) mache bekomme ich immer Krämpfe darin und dies bereits nach kurzer zeit. Woran kann das liegen? Was mache ich falsch? Sonst bekomme ich bei anderen übungen z. B. für Oberkörper oder etc. auch keine krämpfe in den armen oder etc. Also kann ich Magnesium mangel ja ausschließen oder ? Vielen dank im vorraus gruß chicago

...zur Frage

Abnehmen am Bauch, Hüfte (männlich)?

Guten Abend liebe Forumer,

ich hab leider das Problem als Mann (24j.), dass mein Bauch und Hüfte in den letzten Monaten extrem gewachsen ist. Wenn ich mich im Spiegel ansehe sieht das ziemlich ekelhaft, wobei zu erwähnen ist das Männer eher selten die Birnen-Form annehmen.

Habt ihr ein paar effektive Ernährungstipps für mich? Wie viel Kalorien sollte ich täglich/wöchentlich verbrennen? Reicht das Laufen im Fitnessstudio aus oder habt ihr weitere Tipps für mich?

Ich habe leider auf diesen Gebiet keinerlei Erfahrung, da ich eigentlich bis jetzt mit mein Körper ziemlich zufrieden war, (hab Jahrelang Fussball gespielt). Leider komme ich wegen meinen Studium nicht mehr dazu und das Ergebnis trage ich jetzt an mir.

Besten Dank schonmal.

...zur Frage

Wie bauch- und Brustfett effektiv "entfernen"

Welche sportlichen Maßnahmen sind die effektivsten um schnell und langanhalten Bauch und brustfett zu "entfernen" neben den möglichkeiten die Ernährung umzustellen möchte ich längerfristig mein bauch und brustfett reduzieren und wieder zu einen flachen Bauch zu geraten sprich Sixpack etc...

Vielen Dank im vorraus für eure Antworten

...zur Frage

"speckiger" Bauch durch zu wenig kcal (2000+)?

Hallo zusammen,

also: Ich bin weiblich, 30J. 174cm groß und ca.62-65 kg schwer (nach einer zum Glück überwundenen Essstörung wiege ich mich nicht mehr) Hosengröße 36, manchmal 38.

Ich mache 5 Tage die Woche Sport, ca 30-45 min. Bodyweight, auch mit leichten Gewichten. Die Übungen sind z.B. von Rebecca Louise oder Anna Renderer (youtube) dazu kommt ca. 2 x pro Woche ca. 30 min joggen oder inlinern, je nach Wetter, Lust und Laune. In meiner Mittagspause gehe ich immer eine Runde spazieren(ca.45 min), da ich ansonsten im Büro viel sitze.

Ich bin also ein recht aktiver Mensch, man könnte sagen ich gehöre zu den extrovertierten, nervösen Menschen die auch gerne mit dem Bein wackeln oder dem Stift rumklickern :-)

Trotz meines Sportpensums und meiner an sich guten Ernährung (ich vertrage Fett ganz ganz schlecht daher esse ich mehr Protein/KH´s und wenig Fett) habe ich zwar einen schönen, sporlichen Körper, aber der Bauch.... tja da hält sich so ein nettes MuffinTop/ kleine Speckschicht die eben unter einem engeren T-Shirt zu sehen ist.

Ich habe nun so lange überlegt und bin jetzt mal auf den Kalorienrechner der Uni Hohenheim gestoßen und habe da meine WErte (nach besten Wissen und Gewissen) eingegeben.... und bin aufeinen Tagesverbrauch von 2700kcal gekommen (an Tagen mit joggen/inlinern über 3000) tja und ich esse ca. 2000kcal am Tag +/- Kann das ein Grund sein, dass das Bauchfett nicht weg will oder habt ihr hier vielleicht eine Erklärung/Ideen/Tipps?

Ich würde mich sehr über Antworten von Euch freuen! Liebe Grüße Skatergirl

...zur Frage

was tun? ich mache viel sport esse gesund nehme aber nicht ab...

hallo, ich habe ein problem: wenn ich sitze sie ht man vorallem an bauch und schenkeln viel fett hängen, ich denke mal ca 5 kilo. die will ich loswerden. ich schwimme jeden tag 90 minuten und esse nur wenn ich hunger hab, dann auch gesundes, abwechslungsreich und langsam bis ich satt bin. ich bin auch nicht der der mal so nebenbei ne schachtel schips oder schoki wegputzt. aufjedenfall bekomme dieses fett (vorallem am bauch störend) nicht weg. soll ich noch mehr sport machen? bspw. zusätzlich zu den 90 min schwimmen noch 1 bis 2 stunden radfahren am tag , oder was gibts noch für wege?

bitte keine "wundermittel" ,"wundergeräte" oder "wunderpulver". Danke!

...zur Frage

Gewichtszunahme durch Kohlenhydrate?

Hallo! Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber beim normalen Verzehr von Kohlenhydraten wie Brot, Nudeln, Kartoffeln, Reis und anderen Getreideprodukten werde ich ziemlich aufgeschwemmt und nehme auch schnell zu. Ganz schlimm: Die Vollkornvarianten (immer groß angepriesen wegen der guten Ballaststoffe!). Da kommen noch olfaktorische Nachteile hinzu, wenn Ihr versteht, was ich meine... Woran kann das liegen? Gibt es Möglichkeiten, diesen Effekt auszubremsen?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?