Mein Pferd verwirft sich im Genick, was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meist liegt dabei das Pferd auch latenet auf einem Zügel. Sollte es den inneren Zügel "ausspucken" versuche es nur in gerader Kopfhaltung also ohne Stellung oder aber in Konterstellung immer wieder zu reiten. Dann kehrt Du immer mal wieder in "normaler" Stellung zurück. Reite auch entsprechend länger augf der anderen Hand, um an den losen Zügel heranzukommen. Natürlich mit den treibenden Hilfen.

Was möchtest Du wissen?