Mein Pferd lahmt

2 Antworten

Ich kann mich meinen Vorredner nur anschliessen und dir raten da ganz schnell einen Tierarzt draufschauen zu lassen. Es kann auch eine sogenannte Mauke sein, die sich von allein nicht verbessert. Wenn es das sein sollte, dann der Tierarzt dir sagen was man dagegen tut.

Deine Eltern haben in sofern Recht, als man nicht sofort zum Tierarzt rennen muss, wenn sich das Pferd einmal vertreten hat. Kennt man ja bei sich selber. Es ist allerdings auch so, dass man auch etwas schlimmes so verschleppen kann, das es chronisch wird. Das zu beurteilen, sollte man sich erst nach langjähriger Erfahrung zutrauen. Dann ist es interesssant ob es eine Stützbein- oder Hangbeinlahmheit ist. Bei ersterer ist die Ursache im Huf/Fessselträgerbereich zu suchen. Das Pferd belastet den Huf nicht gerne. Bei letzerer sind die großen Gelenke, Sprunggelenk/Hüftgelenk betroffen. Das Pferd kann das Bein nicht mehr so weit vor/zurückführen. Das kann Muskeln, Sehnen, Bänder oder auch den Gelenkknorpel betreffen. Wildes Draufzubehandeln oder Abwarten und tee trinken bringt beides nicht. Du hast ja schon eine Zeit gewartet, das Pferd hat Schmerzen, der Tierarzt muss her. Schon wegen dem Tierschutz und einiger anderer ethischer Gesichtspunkte. Dann habt Ihr Klarheit. Viel Glück!

Wie reitet man Viereck verkleinern und vergrößern?

Wer kann mir diese Übung mit dem Pferd mal beschreiben worauf es ankommt?

...zur Frage

Wie sieht eine Reitpferde-Eignungsprüfung für Pferde aus?

Wie viele Sprünge kann es geben und wie hoch sind diese?

...zur Frage

Was kann ich gegen das Stolpern meines Pferdes beim Reiten tun?

Hallo, mein Pferd 10 Jahre alt stolpert beim Reiten auf dem Platz sehr oft. Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun? Gibt es bestimmte Übungen beim Reiten, die ich machen kann?

...zur Frage

Welche Reitkleidung ist nötig?

Kann mir jemand sagen was am Anfang an Reitkleidung wirklich nötig und wichtig ist, denn es gibt so viele Sachen und gerade zu Beginn geht das ganz schön ins Geld. was würdet Ihr unbedingt kaufen?

...zur Frage

was kann man machen damit das pferd nicht austritt

wenn ich das pferd immer in den round pen lasse und ich es laufen lassen will dan tritt es aus und weltst sich ich habe es auch in verschiedenen arten probirt unnd es klapte garnicht und ich weiss nicht was ICH oder das PFERD falsch macht /machen und beim spatziren gehen zieht das pferd immer so stark. Und man kann auch nicht auf das pferd reiten weil es sich dan mit dem REITER sich dann weltst

bitte helft mir ich weiss nicht was ich machen soll

liebe grüße julia beniers ;-)

...zur Frage

Pferd streckt die Zunge raus

Also um genauer darauf einzugehen, ich habe den letzten beitrag schon gelesen, wollte aber nochmal genauer nachfragen. Das Pferd streckt seit ungefähr einem halben jahr die Zunge raus, nur beim reiten. und auch nur im trab und galopp. Jetzt wird bestimmt jemand sagen das ich ein harte Hand habe, das kann auch stellenweise so sein, aber dieses Pferd ist total undurchlässig und ich muss erstmal wieder versuchen es von meiner hand weg zubekommenich.muss dazu sagen das ich das Pferd zum beritt habe und vorher eine reiterin geritten ist die sehr hart war. Anfangs war noch alles gut, nur eben seit einem halb jahr nicht mehr. ich habe auch schon versucht eine andere zäumung drauf zumachen, (im moment reite ich mit der ganz normalen englischen zäumung) Mexikanisches und auch hannoveranisches reithalfter nur bei beiden wurde es schlimmer. Sperrriemen zumachen geht auch nicht dann sperrt sie sich Komplett. Das komische ist das sie wenn sie die Zunge raus macht total locker wird und auch ruhiger mit dem kopf wird. Jedes andere Pferd hat sich dann fest gemacht, nur sie nicht. Komisch!!! Was kann ich noch tun??? In der Dressur ist das so lässtig, das pferd soll nächstes jahr L laufen und wird durch die Zunge immer schlecht benotet... Bitte helft mir!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?