mein mann ist selbständiger tennistrainer, spielt für einige vereine.ein verein will ihm ein vertrag

1 Antwort

Hi puntacana, Verträge unterliegen der Vertragsfreiheit und man kann sie unterschrieben oder nicht. Wenn du darauf hinaus willst, dass der Verein deinen Mann knebeln will, dann würde ich entweder mit dem Verein entsprechend verhandeln, oder den Vertrag nicht unterschreiben. Letztendlich kann der Verein deinen Mann zu nichts zweingen und umgekehrt auch nicht. Ich kenne das so, dass in den Verträgen eine bestimmte Stundenzahl in einem bestimmten Zeitraum, zu einem bestimmten Honrar vereinbart wird, und gut ist es. Leider weiß man nicht genügend Details bei der "Vertragssituation" deines Mannes. Es könnte ja auch sein, dass dein Mann in dem einen Verein schon genügend trainerstunden geben kann? Dann spart er sich nämlcih die Hin- und Her-fahrerei. Allerdings macht er sich dann von einem Verein zu sehr abhängig. Letztendlich muss dein Mann das genau abwägen, was für ihn die beste Situation ist, so wie es der Tennisverein wahrscheinlich auch machen wird...

Hallo Prince, vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?