Mehrmals Joggen?

3 Antworten

Ich persönlich würde lieber einmal am Tag laufen, da kannst Du eine längere Strecke laufen. Wenn man zwei Mal läuft ist das schon ein Aufwand, auch mit duschen und so.

Ja nee, iss klar. Müffeln ist wünschenswerter als 2x duschen....

0

Warum willst du zweimal am Tag Laufen ? Was versprichst du dir davon ? Wenn du nicht gerade professionell unterwegs bist oder an Wettkämpfen mit Leistungsniveau teil nimmst halte ich ein zweimaliges Lauftraining am Tag für nicht erforderlich. Zwecks GA ist es sowieso sinnvoller die Distanz X an einem Stück zu laufen anstatt die Distanz auf zwei Einheiten zu splitten. Das gleiche gilt für mich auch in Punkto Intervalltraining / Leistungsoptimierung etc. Meine Philosophie ist lieber einmal und etwas ausgiebiger trainieren als zweimal am Tag. Zumindest wenn es sich um eine Sportart handelt. Bezogen auf eine andere Sportart könntest du schon hingehen und zb. morgens laufen und abends Schwimmen. Letztlich kommt es aber auch darauf an was du erreichen willst.

Zweimal am Tag zu laufen, dafür für kürzere Zeit, ist eine Möglichkeit, intensiv zu trainieren. Das macht aber nur für erfahrene und entsprechend trainierte Läufer Sinn. Wer täglich zu trainieren nicht gewohnt ist, der macht sich mit zweimaligem Training erst recht kaputt. Die Belastung für die passiven Strukturen des Bewegungsapparates sind dabei schon erheblich. Außerdem kommt die Regeneration dabei oft zu kurz.

Was möchtest Du wissen?