mehr Wiederholung oder mehr Sätze

3 Antworten

ich stimme Kickflip mit der Aussage zu der Anzahl der Sätze und den Wiederholungen absolut zu! Allerdings würde ich die Pause noch etwas länger wählen und 2-3min Pause machen (vgl. Schmidtbleicher). Diese Art des Trainings ist aber NICHT für Bauch und Rückenstrecker geeignet, da die Faserzusammensetzung der Muskulatur hier eine andere ist als in bspw. den Armen oder der Brust. Für den Bauch ist es gut ein Training mit vielen Wdh und dementsprechend eher "wenig" Gewicht zu machen. 2 Sätze und 20 Wdh sind zu diesem Zweck ganz gut. Wenn du bei deinen Crunches bei 20 Wdh nichts merkst kannst du auch einfach mal die Schwierigkeit der Ausführung steigern.

zum muskelaufbau reichen 3sätze a 8-10wiederholungen alles drüber ist meiner meinung nach kraftausdauertraining.das gewicht sollte so schwer sein,dass du die letzte wiederholungen noch grade so sauber ausführen kannst.wenn du eine 13 wiederholung schafft,ist das gewicht zu leicht.wenn du nur 7schaffst,ists zu schwer,...so einfach ist das !

3-5 Sätze mit 8-12 Wiederholungen. Zwischen den Sätzen 60-90 Sekunden Pause.

Das optimalste um optimalen Muskelaufbau (Hypertrophie) zu erlangen. Das ist Fakt und mehrfach nachgewiesen!

Bauchmuskeln trainieren und Fettschicht darüber weg.

Hallo ich bin 14 Jahre alt und 1.65 gross und wiege 55 Kg. Ich möchte gerne meine Bauchmuskeln trainieren so das ich ein Sixpack bekomme. Mine Bauchmuskelnsind schon relativ trainiert nur leider sieht man nichts wahrchenilih liegt das an der Fettschicht die darüber ist. Ich weiss nicht genau wie an die wegbringt. Ich habe angefangen jeden Tag 60 Sit-ups für die geraden und dan noch je 60 fü die beiden seitlichen zu macen also in 20 er Abständen geteilt. Da ich noch im Wachstum bin ist eine Diät icht gerade gut. Ich habe beschlossen einfach auf Süsses Schokolade usw.. zu verzichtn.

So hat ir jemand Tipps wie ich diese Schicht Bauchfett wegkriege und wie ich trainieren sollte dass man Resultate sieht.? vieleicht wie viele oder wie lange pro Tag und was für Übungen

Wäre sehr dankbar. Gruss

...zur Frage

trainingsplan für 13jährige für arme (nicht unbedingt für muskelaufbau, sondern eher für Kraft)

wisst ihr einen effektiven trainingsplan für 13jährige für meine arme (muss nicht unbedingt muskelaufbau sein, sondern einfach eine verstärkung der arme) wie oft sollte ich den trainingsplan in der woche machen? Wie viele sätze? wie viele wh? wie schwer soll eine kurzhantel sein? wie lange sollten die pausen zwischen 2sätzen sein? ich will wirklich nur arme trainieren.

lg manuel

...zur Frage

Fettansatz am Unterbauch wegbekommen?

Ich, weiblich, 170 cm, 53kg, habe eine schlanke und auch recht sportliche Figur. Nach einer Schwangerschaft aber auch einen deutlich sichtbaren Fettansatz am Unterbauch, die sich einfach nicht verringern will. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, dagegen mit gezieltem Training vorzugehen? Ich möchte ja keinen Waschbrettbauch ;-), aber dies Wölbung stört mich doch ein bisschen.

...zur Frage

langt 2 mal am tag 80% bauchmuskeltraining??

langt es aus, wenn ich 2 mal pro tag nicht bis zur vollen erschöpfung trainiere, aber trotzdem schon 80% des,was ich maximal leisten könnte,mache??(bauchmuskeln)

...zur Frage

Kraftraining mehrmals am tag

Ich mache für das Maximalkraft training 1-3Wiederholung à 5 Sätze (bizeps), soll ich das nur einmal am tag machen? Genauso ist es mit dem Muskelaufbau 7-8wdh à 7s (trizeps, brust). Und ist es schlimm wenn ich jeden tag trainiere? Wenn ja, wie sollte ich die Pausen setzen?

...zur Frage

Sind Bauchtrainer, "Bauchroller" wirklich schlecht?

Damit meine ich diese Geräte, die das Bauchtraining unterstützen. Ich dachte bisher immer, dass Bauchtraining mit diesem Gerät Rücken freundlich sei. Jetzt erzählte mir eine Freundin, dass es ganz schlecht wäre mit diesem Ding zu trainieren... Was stimmt denn nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?