Mehr Taille bekommen

1 Antwort

Umfang verringern in 6 Monaten durch Ausdauer- und Krafttraining

Hallo zusammen Ich bin neu hier, habe nach einer ähnlichen gestellten Frage gesucht, leider nichts gefunden. Falls es doch eine solche Frage gibt, bitte ich um Entschuldigung. Mein Anliegen ist folgendes: Ich bin weiblich, 168cm und 67kg. Seit einem Monat gehe ich wieder regelmässig (3-4/Woche) ins Krafttraining. Ab heute ist das Cardiotraining dazu gekommen. Zu meiner Vorgeschichte, hatte früher Sportsucht kombiniert mit Magersucht, nachdem ich mich davon erholt hatte, bekamm ich ein Medikament und nahm innerhalb von kurzer Zeit 28kg zu. 10kg sind schon runter (in ca 6 Monaten), fühle mich aber überhaupt nicht wohl und will jetzt gesund eine athletische Figur bekommen. In diesem Monat habe ich an Gewicht nur 1kg verloren, aber enorm an Umfang. Tallienumfang verringerte sich von 77,5 auf 75cm und den Hüftumfang von 107 auf sagenhafte 98cm. Zu meiner Frage, ist es möglich innerhalb von 6 Monaten auf einen Tallienumfang von ca.65 cm und auf einen Hüftumfang von 92cm zu kommen? Und wie kann ich meinen Bauch straffen? Die Beine sind ziemlich straff geworden, doch der Bauch stört mich. Mein Trainingsplan habe ich heute mit dem Instructor wie folgt gestaltet: 1xWoche Kraft- und Ausdauertraining (jeweils 30min.) 3xWoche Ausdauertraining (Intervalltraining, welches ich jede Woche variiere, ca 45min.) 3xWoche Krafttraining (ganzkörpertraining, ca 30-45min.) Ernährung betreffend ist das Problem, dass ich eher zu wenig esse, aber habe eine von der Ernährungsberatung erstellter Ernährungsplan. Viel Gemüse, ein wenig Obst, Eiweiss und abends keine Kohlenhydrate. Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Und für eure Antworten bedanke ich mich bereits. Liebe Grüsse Saje

...zur Frage

Ist mein Brustkorb im Vehältnis zu groß? Was tun?

Huhu alle miteinander: erstmal kurz die Infos:

Bin 23, wiege 68kg auf 1,80m, vorkurzem noch 73kg da das Winterspeck war.. Bin seit kurzem im Fitnessstudio und hab seitdem eigentlich meist immer Cardio gemacht und halt nebenbei paar Geräte mitgenommen (Brust,Rücken,Arme,Bauch), aber halt nicht intensiv. Nun ist mir seit kurzem aufgefallen, dass mir die Proportionen meines Oberkörpers nicht wirklich hundertprozentig gefallen und stimmig erscheinen.. Mir scheint es, dass der Brustkorb bzw die Rippen im Verhältnis zum Bauch zu sehr raussticht, was vorallem bei eingezogenem Bauch aufällt..Hab auch paar Bilder mit hochgeladen, wo man das auch erkennen kann..und ich hoffe, ihr mir paar helfen könnt, ob ich mir da nur was einbilde, das vielleicht normal so ist und was ich vielleicht dagegen tun könnte?! Bestimmtes Muskeltrainig bestimmter muskeltruppen oder so? ..wie gesagt, bisher hab ich recht wenig gemacht im bereich Muskel etc... Oder meint ihr müsste ich noch ein Stück weiter abnehmen? Mit 68kg wieg ich ja nun auch nicht grad sooo viel bei ner Größe von 1,80m, deswegen erscheint mir das nicht als die erste Option, aber vielleicht hilft das?!

Ich danke euch.. ich hab halt auch angst davor zu "breit" zu wirken, auch jetzt schon (bei nur 68kg..aber vielleicht bin ich zu selbstkritisch, was meint ihr?!), da ich eigentlich eher schlank sein will, wie ich es bisher war..weshalb ich auch angst hab, dass die brust durch training noch mehr rausstechen würde oder so..

brustumfang ist bei mir in etwa 93cm und taille 82

drei bilder sind im normalen zustanden ohne dass der bauch eingezogen ist, zwei davon sind mit eingezogenem Bauch und ein Bild ist so meine Vorstellung wie es mir wünsche..

...zur Frage

Wie baue ich als zierliche Frau Muskeln auf ohne abzunehmen (vegan)?

Hallo Freunde,

Ich hab schon immer sehr viel essen können, ohne zuzunehmen - bin 25, 1,65m und 48kg schwer. Früher sah ich sehr mager aus, aber mit den Jahren habe ich weibliche Kurven bekommen und bin auch damit sehr happy - schlank sein und trotzdem runde Hüften und schmale Taille finde ich gut. Nach langer Sportpause (Verletzung) wollte ich aber mal bisschen Muskeln aufbauen, um kräftiger zu sein, Winkearme loszuwerden und den Po kurviger zu bekommen- nach wenigen Wochen Training sind nun aber meine Kurven völlig weg :(

Was ich trainieren wollte: Hab eigentlich nur meinen Trizeps trainieren wollen (Winkearme loswerden) und meinen Hintern etwas kurviger formen wollen. Was ich dafür trainiert habe: hauptsächlich Squats, Beckenlift, Lunges, Kreuzheben, Kettlebell Schwingen usw. abwechselnd - und so Standardtrizeps Übungen eigentlich

Was habe ich falsch gemacht? Was esse ich nun, damit ich meine Kurven zurück bekomme? :( :( Meine Statur ist auf weibliche Hüften ausgelegt, irgendwie muss ich die ja zurückbekommen können. Dünn sein geht gar nicht. Während dieser Zeit habe ich einen veganen Proteinshake (sun warrior blend schoko) dazu genommen und esse generell ausgewogen. Habt ihr Ernährungstipps? Ich möchte zeitnah wieder viel zunehmen können.

...zur Frage

Wie kann man Bauchmuskeltraining machen, ohne dass die Taille breiter wird?

Hey,seit ich vor kurzem wieder angefangen habe mit Leistungsturnen (und Krafttraining), wundere ich mich über eine breitere Taille. Wie kann ich das verhindern?

...zur Frage

Gewichtsreduktion/ Fett weg an Hüfte & Oberschenkel

hey :) also ich bin mit meinem Körper sehr unzufrieden. und zwar speziell mit meiner Hüfte und meinen Beinen.

Generell bin ich dünn, habe einen flachen Bauch und eine schmale Taille von 63 cm, aber da hört's dann auch schon auf. Seit Sommer 2009 habe ich 6 Kilo mehr auf den Rippen als zuvor, meiner Mutter nach wegen der Pubertät (bin 15 Jahre alt). Und seit diesem Sommer versuche ich auch schon, wieder meine alte Figur zu bekommen. Das erweist sich als ziemlich schwierig. Nach unzähligen Anläufen und wiederholtem Scheitern ist meine Motivation sozusagen im Keller.

Ich versuche es immer wieder, aber wenn ich nach ca. 2 Wochen keine Ergebnisse sehe, gebe ich immer wieder auf :( Da fehlt mir dann einfach die Motivation weiterzumachen. Bei einer Größe von 165cm und mit 56kg könnte man meinen, ich hätte mein Idealgewicht, aber es sieht halt nicht so aus und belastet mich sehr.

Anfang Juli gehe ich mit einer Freundin nach Miami, das heißt knappe Kleidung und Bikini. So wie es im Moment ist traue ich mich auf keinen Fall an den Strand!

Nun meine eigentliche Frage: Was tun?! ich spiele Basketball und gehe auch manchmal joggen und auf den Crosstrainer, ernähre mich gesund- was kann ich an Sport und Übungen machen was mir gezielt bei meinen Problemen Beine & Hüfte hilft?? Und wo man auch Ergebnisse sieht- weil die Zeit wird knapp! Vielen vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Bauchmuskeltraining im Stehen?

Hallo!

Wir alle kennen die üblichen Übungen für ein Bauchmuskeltraining (Crunches, Sit-Ups, etc.). Dazu findet man ja auch genug hier im Forum. Aber wer kennt Übungen, die man im Stehen ausüben kann und die ebenfalls effektiv für alle Muskelgruppen (obere, untere und seitliche Bauchmuskeln) sind? Und wo ich gerade dabei bin: Übungen für die Taille? Habt Ihr da Tipps?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?