Mehr oder weniger Po durch Squats?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Kniebeuge ist eine Übung die auch den Gesäßmuskel ( Gluteusmuskel ) sehr gut mit beansprucht. Also optimal wenn man in Richtung Gesäßmuskulatur etwas machen möchten. Dein Po wird durch die Kniebeuge nicht kleiner. Höchstens straffer. Es sei denn du hättest am Gesäß eine größere Körperfettschicht die du über eine Kalorienreduziertere Ernährung abbauen würdest. Aber da müßte die Fettschicht doch schon recht ausgeprägt sein. Ansonsten brauchst du dir da weniger Sorgen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

sämtliche Variationen von Kniebeugen (Squats) haben zwar den Quadrizeps als Zielmuskel, doch wird die Gesäßmuskulatur dabei so stark beansprucht, dass man auch hier Muskelwachstum verzeichnen kann. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass die Muskeln durch entsprechende Gewichte (z.B. Langhanteln) so stark gefordert und gereizt wird, dass sie sich durch Wachstum der Belastung anpassen. Wer also täglich ohne Zusatzbelastung seine Squats ausführt, tut mit Sicherheit etwas für seine Gesundheit, bekommt aber nicht mehr Muskelmasse.

Wenn Du nun in Sachen Ernährung Deinen täglichen Gesamtumsatz (Grundumsatz + Leistungsumsatz) erzielst, nimmst Du auch nicht an Fettmasse ab. Du wirst – das richtige Training vorausgesetzt – nur etwas schwerer, weil Du an Po und Oberschenkel mehr Muskelmasse aufgebaut hast. Das lässt sich aber nicht von heute auf morgen erreichen.

Gruß Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei intensiven Training würden sich die Muskeln vergrößern, Fettanteil abnehmen. Wenn das nur der Optik dienen soll, musst du halt wissen was du willst. Sieh Dir z.B. Beach Volleyballerininnen an. Allerdings ist das das Resultat von sehr intensiven Training. Eine Ex-Kollegin von mir hat relativ ernsthaft Volleyball betrieben und die haben über 150kg draufgepackt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragen, die die Welt bewegen.....

Durch ein paar Kniebeugen wirst Du nicht wirklich Fett abbauen. Und der Gesäßmuskel wird auch nicht so schnell dicker, vor allem nicht bei Frauen......

Zu Deinen Rundungen muss man sagen, dass sich die genetische Veranlagung nicht verändern lässt. Man kann nicht dies und das trainieren, um seinen Körper in fremde Formen zu bringen. Auch wenn das in der Fitnesswerbung häufig so erzählt wird....

Mach mal schön Deine Squads und auch noch andere Übungen. Ein dynamischer Körper sieht immer gut aus, Rundungen hin oder her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
katharinamariaa 27.05.2013, 23:16

Erstmal, danke für deine Antwort.

Ich weiß ja nicht wie du mich einschätzt, aber ich denke dabei nicht an ein paar Squads. Ich würde das schon gerne richtig durchziehen. Eventuell später auch mit Hanteln. Das Ding ist nur, was bringt es mir wenn der Muskel um ein wenig größer wird die "Fettschicht" drüber jedoch verschwindet. Dann bin ich wieder bei null. Ist mir schon klar, dass kein weltbewegender Unterschied möglich ist und, dass es natürlich auch genetisch veranlagt wird. Habe aber einige Bilder gesehen und muss schon sagen, dass so ein muskulöser, runder Po schon sexy ist.

0
Onlinecoaching 27.05.2013, 23:20
@katharinamariaa

Du kannst ja Muskulatur aufbauen, ohne Körperfett zu reduzieren. Dafür musst Du lediglich Krafttraining betreiben und Dich immer schön satt essen:-)

Dann wird der Popo etwas kräftiger..... Vielleicht entspricht das dann ja schon Deinen Wünschen:-)

Ansonsten gibts noch wichtigere Dinge als n Popo!^^

0

Was möchtest Du wissen?