Mehr masse aufbauen mit 14, wie?

1 Antwort

Berücksichtige bitte das du mit deinen 14 Jahren noch mitten in der Wachstumsphase bist. Du wirst auf rein biologischem Wege in den nächsten 4-5 Jahre dein Körpergewicht noch erhöhen. Genauso wird sich dein Körperbau noch etwas verändern.

Was den Muskelaufbau betrifft so erzielst du diesen über ein strukturiertes und regelmäßiges Krafttraining in Kombination mit einer ausgewogenen und Eiweißeichen Ernährung.

Auf Heimbasis bist du natürlich sehr eingeschränkt. Da benötigst du schon einiges an Equipment. Kurzhanteln mit einigen Gewichtsabstufungen sind hier das Minimum was du haben solltest um zumindest die Arme und Schultermuskulatur ädequat trainieren zu können.

Desweiteren kannst du Liegestützen, Klimmzüge ( wenn möglich ), Kniebeugen, Ausfallschritte sowie Crunches ausüben. Am besten besorgst du dir auch eine gute Fachlektüre wo Übungs und Ernährungstips beinhaltet sind.


Muskelaufbau mit 15 Jahren?

Hallo, bin 15 jahre alt, männlich, wiege ca. 53kg und bin 1,68m groß.

Ich bin schon seid ca. 1,5 Monaten im Fit One und trainiere arme, beine, bauch, rücken, brust und schultern und nehme auch nicht mehr kg gewichte als die hälfte meines körpergweichts und gehe nur 3 mal in der woche dort hin

meine frage wäre jetzt ob ich immer noch wachsen werde oder nicht

danke im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

Erst definieren , dann aufbauen?

Hey Leute ich bin 16 , spiele Fußball und mache nebenbei Krafttraining. (1,79 m - 73. KG)

Meine Priorität liegt beim Fußball. Ich möchte einen guten durch trainierten Körper haben, ( gut Muskeln und wenig Fett)

Ich hab schon sehr gut Masse aufgebaut , doch diese hindert mich beim Fußball. Das heißt, ich bin nicht mehr so schnell , beweglich etc.

Daher möchte ich jetzt Fett verlieren und danach erneut Muskeln aufbauen.

  • Ist das eine gute Idee?

Wie baue ich Fett ab? - Nur wenig Fett essen, viel trinken und trainieren?

  • Verliere ich auch an Muskeln, wenn ich an Fett verliere?

  • Kann man auch Muskeln ohne Fett aufbauen?

...zur Frage

Während Masseaufbau fett angefressen

Momentan trainiere ich auf Masse und da soll man ja möglichst viel essen. Das Problem nun ist, dass ich zuviel gegessen habe und mir somit etwas speck angefressen habe. Ich bin von Natur aus recht dünn, habe dünne knochen nur hab ich mir ein paar fettpölsterchen angefressen, welche auch meine Freunde bemerkt haben. Nun zu meiner Frage: Soll ich weiter auf Masse trainieren oder durch eine Diätkur erstmal das Fett verbrennen, oder weiter auf Masse tranieren und versuchen wenig Kalorien zu mir zu nehmen, dafür mehr eiweiss?

Also es ist nicht viel, nur hat auch jeder bemerkt, dass ich zugenommen habe. Ich möchte weiterhin muskeln aufbauen und das fett loswerden. soll ich erst abnehmen und dann muskeln aufbauen oder geht das gleichzeitig irgendwie durch ernährung

...zur Frage

Fußball + Fitness?

Hey Leute ich bin 16 , spiele Fußball und mache nebenbei Krafttraining. (1,79 m - 73. KG) Meine Priorität liegt beim Fußball. Ich möchte einen guten durch trainierten Körper haben, ( gut Muskeln und wenig Fett) Ich hab schon sehr gut Masse aufgebaut , doch diese hindert mich beim Fußball. Das heißt, ich bin nicht mehr so schnell , beweglich etc. Daher möchte ich jetzt Fett verlieren und danach erneut Muskeln aufbauen. Ist das eine gute Idee? Wie baue ich Fett ab? - Nur wenig Fett essen, viel trinken und trainieren? Verliere ich auch an Muskeln, wenn ich an Fett verliere? Kann man auch Muskeln ohne Fett aufbauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?