Mehr Eiweiß bei einem Wachstumsschub (m, 13) ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das klingt vernünftig, gerade das mit dem Pudding und Cola ersetzen. So lange er sich Eiweißreich ernährt und nicht extra Eiweißpräparate zu sich nimmt denke ich ist das in Ordnung und gesund.

Hallo?? gehts noch?? ihr sprecht ihr von einem 13. Jährigen... es kann auch ganz einfach nur an der verärbung/ genen liegen, dass er im mom noch eher eine "Bohnenstange" ist,.. ihr wisst ja auch nicht, wie die dazugehörigen eltern aussehen.. und wegen der muskulatur, so ein hummerhaken kann mehr kraft haben, als ihr denkt, das liegt auch an der veranlagung, denn training bewirkt ja nicht gleich auch eine hypertrophie des muskels. es kann ja auch der muskel an sich "stäker" werden.(qualität statt quantität) Dazu kommt noch, dass nach dem prinzip der Alter- und Entwicklungsgemäßheit (nach Schnabel) die Maximalkraft bei jungen sowieso erst mit dem 14-16 Lensjahr erst begonnen werden soll, aufgrund der pasen der motorischen Enwicklung. und nicht schon mit Kreatin anfangen, wo die disussion immer wieder angefangen wird, soll es als Doping deklariert werden oder nicht,.... Solange er "normal" ist, und sport treibt, würde ich mir keine sorgen machen. Gruß

Kein Mensch spricht hier von Kreatin.

>> Dazu kommt noch, dass ... die Maximalkraft bei jungen sowieso erst mit dem 14-16 Lebensjahr erst begonnen werden soll

[ ] Dir ist klar dass das das Ende für viele Sportarten wäre.

[X] Wenn man nur lang genug sucht, findet man für jede Behauptung ein (u.U. aus dem Zusammenhang gerissenes) wissenschaftliches Zitat

>> so ein hungerhaken kann mehr kraft haben, als ihr denkt

In diesem Fall definitiv nicht.

0

Eiweißbrot auch für Kinder im Leistungssport geeignet?

Hallo zusammen, zur Erklärung: Ich ernähre mich zur Zeit nach dem Schlank-im-Schlaf Prinzip, mein Mann braucht auf seine Figur nicht zu achten und unser Sohn ist 9 Jahre alt und bereits Leistungssportler. Unser gemeinsames Familienessen findet aus organisatorischen Gründen grundsätzlich abends statt. Bei der soeben genannten Konstellation ist dieses in Sachen Kochen zur Zeit nicht immer einfach... Unser Sohn und seine Freunde haben seitens des Vereins einen Ernährungsplan erhalten. Dieser scheint auch sinnvoll, denn seitdem er sich im Großen und Ganzen danach ernährt, nimmt er nicht mehr ab und ist einfach fitter. Sein Plan besteht aus 5 Mahlzeiten am Tag - 60% Kohlenhydrate, 25% Eiweiß, 15% Fett, 3-5 Liter Wasser täglich. Frühstück mit Vollkornbrot, Milch, Kakao, Joghurt. Zwischenmahlzeit 1 Banane und Apfel. Mittagessen Mischkost (Kohlenhydrate, Vitamine, Fleisch oder Fisch - wenig Schweinefleisch), Dessert Snickers, Corny, kleiner Milchreis. Zwischenmahlzeit 60 min. vor dem Training Banane, Corny, Reiswaffel. Abendessen Vollkornbrot, Ei, Tomate, Gurke, Milch. Da ich natürlich kein Ernährungsexperte bin, komme ich langsam ins Schwimmen. :-) Ist es o.k. wenn er abends das Eiweißbrot mitisst, oder kommen dann für seine Ansprüche die Kohlenhydrate zu kurz? Oder ist diese Art von Brot für Kinder eh völlig ungeeignet? Vielen Dank für eure Hilfe. :-)

...zur Frage

Jugendlicher rund um Wachstum, Muskeln, Fett & Aussehen, männlich & 16 Jahre:

Also ich hab das folgende Problem mit meinem Aussehen...Einerseits fühle ich mich sehr unwohl weil ich nicht so groß bin wie ich mir wünsche, ich wäre gerne mit meinem Alter um die 1,85 cm...andererseits fühle ich mich auch bisschen zu dünn, habe wenig Fett und wenig Muskeln.

Paar Sachen über mich:

Ich bin männlich, 16 Jahre 60 kg und 173.5 cm groß Spiele 4 mal in der Woche Fußball für ca. 1 ½ Stunden Arabischer Herkunft Mama & Papa sind 1,68 cm groß Was ich mir am meisten wünsche ist es größer zu werden :( Ich weiß aber nicht was ich noch machen kann, außer viel Eiweiß durch Eier, Fleisch & Fisch zu bekommen.

Über Kraftsport habe ich auch schon nachgedacht, weil ich mehr Masse zunehmen wollte, jedoch hab ich dies nach nur 3 Wochen eingestellt, weil ich viel gelesen und gehört habe, dass dies den Wachstum stark einschränkt.

Meine Frage ist jetzt was könnte ich machen um noch zu wachsen? Und was glaubt ihr wie große werde ich noch werden? Bis wann wachse ich noch? Stimmt es nun auch das Kraftsport das Wachstum hindert?

Das Wachsen ist mir erstmal wichtiger, weil das mit dem Gewicht auch noch später änderbar ist, das Wachstum aber wohl möglich nur noch die nächsten paar Jahe...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?