Mehr Dynamik als Ergänzung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

Du bist Dir aber darüber im Klaren, dass Badminton bei Knieproblemen nicht gerade das Gelbe vom Ei ist. Schließlich weiß man jetzt nicht, wo man gleich hinlaufen muss und welche Drehungen dabei zu vollführen sind.

Die Reaktionsschnelligkeit kann man am Besten mit einem Partner üben, indem man auf ein gewisses Zeichen hin (z.B. Pfiff) schnellstmöglich reagiert und Aufgaben erfüllt; z.B. 1 Pfiff: Schritt nach rechts + rechten Arm hoch, 2 Pfiff: Schritt nach links + linken Arm seitwärts, 3 Pfiff: Ausfallschritt rechts + rechten Arm zur linken Seite etc.

Bzgl. der Wendigkeit und Dynamik gibt es hier ein schönes Youtube-Video, Jumptraining für Basketball, indem viele Übungen auch für Badminton geeignet sind. Besonders knieschonend ist das alles allerdings nicht.

Gruß Blue


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?