MBT Schuhe tragen nach künstlicher Knie OP?

2 Antworten

Nee, die Dinger bringen nix...

Ich würde auch von allem die Finger lassen, was auf künstliche Weise irgendeinen Einfluss auf die individuelle Körperstatik o.ä. nimmt...

Wenn Du Rückenprobleme hast, dann mach Krafttraining und / oder einen Sport Deiner Wahl. Das ist das Beste, was man tun kann.

Es geht mir nur um mein Knie.

0
@Lizzy

Die sind aber für nicht fürs Knie gedacht, soweit ich weiß... Du meinst, ob die bei Deiner Prothese schädlich sind?

0

Hi,

ich habe im Februar d.J. mein künstliches Kniegelenk bekommen und trage jetzt seit ca. 2 Wochen auch wieder meine MBT-Schuhe. Die ersten Gehversuche waren noch etwas wacklig, aber das gab sich schnell.

Die Schuhe - wenn man denn weiß, wie man darin zu gehen hat - sind zur schonenden Stabilisierung des Kniegelenks einfach ideal. Ich trage sie zwar eigentlich wg. meiner Rückenprobleme, aber wegen der extremen Dämpfung kann ich damit bequem und schmerzfrei wieder meine "Runden" auf dem Laufband drehen. Natürlich darf man trotz Tragen der MBT-Schuhen das Krafttraining nicht vernachlässigen.

Im Zweifelsfall frage doch einfach Deinen Orthopäden.

Gruß Blue

Danke für deine Antwort.

Ich habe zur Zeit dermaßen Schmerzen im Knie. Habe auch seither eine Schwellung, die nicht weg geht.

Die Beugung …...

Schön oder gut ist anders...…...…….

0

Was möchtest Du wissen?