Maximalpulsprobleme beim Laufsport nach Herzinfarkt und Schlaganfall

1 Antwort

Wie wurde die HF denn kardiologisch ermittelt; mittels Belastungs EKG? Dann stimmt das EKG und deine Uhr ist falsch. Oder ist das anhand ähnlicher Pi mal Daumen Werte ermittelt wie die mit der 220 minus Alter? Dann ist das mit deiner Uhr widerlegt. Wenn ich bergauf laufe komme ich auf eine max. HF von etwa 200 (mit 46 Jahren).

hoher puls, kondition wird schlechter?!

seit ich mit pulsuhr laufe stelle ich fest, dass ich auch schon vor dem laufen einen hohen puls von ca. 80 schläge/min habe. während dem laufen bewegt sich mein puls auf einer höhe von ca. 170 schläge/min. während dem laufen fühle ich mich jedoch fit und kann auch noch locker ein schwätzchen halten. nach dem laufen senkt sich mein puls jedoch wieder innerhalb von 3-4 min auf ungefähr 80 schläge. was kann das für ursachen und auswirkungen haben?

mittlerweile, nachdem ich jetzt schon einige km abgerissen habe stagniert bzw. geht meine ausdauer/kondition zurück. bei meinen ersten "laufversuchen" lief ich eine 6km strecke in ca. 26 min, jetzt jedoch schaffe ich nur noch eine zeit von 28 min wenn ich so laufe, dass ich mich gut fühle (was ich auch am anfang getan habe, als ich noch keine pulsuhr besessen habe). wieso fällt es mir schwerer? was kann ich machen um dem entgegenzuwirken?

zu mir: alter: 17 geschlecht: männlich gewicht: 63,5kg, KFA von 9%, BMI: 22 (normalgewicht) größe: 1,70m sport: betreibe seit 12 jahren judo, von 13-16jahren leistungssportmäßig (6x training (1,5-2std) die woche + 1 wettkampf); aktives leben: fahre mitm rad zum schwimmen, freunden,...; rauche nicht und trinke nicht; ernähre mich ausgewogen. viel laufen tue ich nun seit ca. 1 monat (ferien), vorher eher nur nach lust und laune 1 mal die woche.

hoffe ihr könntet mir "helfen" ;)

LG momomo

...zur Frage

Pulsuhr mit korrekt angelegtem Brustgurt mißt nicht! Gibt es zuverlässige Alternativen?

Bei mir messen Pulsuhren mit Brustgurt nicht. Ich hab schon verschiedene Modelle probiert, zB von Polar und Garmin. Ich hab alle mir bekannten Tricks probiert. Die Gurte saßen stramm, die Sensoren waren angefeuchtet, ich hab es auch mit Anlegen seitlich auf dem Brustkorb und auf dem Rücken versucht. Bei mir messen die Dinger wenn überhaupt, nur sporadisch. Alle Uhren haben bei anderen Leuten einwandfrei funktioniert. Woran kann das liegen? Hat jemand Erfahrung mit Pulsuhren, die am Finger messen? Gibt es irgendwo die Möglichkeit, Pulsuhren vor dem Kauf zu testen?

...zur Frage

Mein Puls ist zu schnell hoch, wie kann ich ihn senken?

Ich habe einen zu hohen Ruhepuls, nehme zur Zeit Betablocker in geringer Dosis. In den ersten 10 Minuten geht mein Puls bei 5km/h auf 150 hoch, obwohl es nicht anstrengend für mich ist. Laufe locker ne Stunde, aber irgendwie geht der Puls nicht runter. Habe schon überlegt ganz langsam zu laufen und dann alle 10min mal für 3 min richtig Gas zu geben. Ob der Puls dann irgendwann bei regelmäßigen Training runtergeht? Ich habe kein Übergewicht 58kg bei 1,65m.

...zur Frage

Starker Leistungseinbruch und unterschiedlicher Puls bei gleicher Belastung?

Hallo, ich bin 21 Jahre al, 1,80m groß und wiege zur zeit 77kg. Ich trainiere nun seit einigen Wochen im Fitnessstudio auf dem Fahrradergometer meine Ausdauer. Schnell konnte ich auch schon deutliche Erfolge erkennen, bis zum Training heute. Ich konnte mich kaum eine Stunde auf dem Fahrrad halten und an die Belastung von der letzten Trainingseinheit war erst gar nicht zu denken. Ich trainieren normalerweise nach folgendem Plan: Mo:Ausdauer Di: Ganzkörperkräftigung Mi: --- Do: Ausdauer Fr:Ganzkörperkräftigung Sa/So:------

Das Ausdauertraining sieht bei mir so aus, dass ich 90 Minuten lang bei einem Puls von 140-150 fahre und zwischendurch alle 5-10 Minuten für 2 Minuten den Puls bei unterschiedlichen Belastungen auf >170 bringe. Nach dem Trainigsplan hatte ich am Wochenende ja eigentlich genug Zeit zum regenerieren, ich habe mich auch nach dem letzten Training nicht unwohl gefühlt. Ich musste allerdings Freitag, Samstag und Sonntag auf Nachtschicht arbeiten, kann der Leistungseinbruch daher kommen, weil mir die nächtlichen Schlafphasen zur Regeneration gefehlt haben? Oder woher kann diese Leistungseinbruch noch kommen?

Und dann habe ich noch eine zweite Frage. Es heißt ja, dass der Körper bei einer bestimmten Leistung auch einem dementsprechenden Puls hat. Ich habe bei mir allerdings feststellen können, dass ich auf dem Ergometer bei unterschiedlichem Verhältnis zwischen Widerstand und U/min, welche beide aber die Gleiche Wattzahl ergeben sollten deutliche Pulsunterschiede habe. Also ich meine das so: Widerstand x bei 80-90 U/min~ 150 Watt (Beispielzahl) Widerstand y bei 60-70 U/min~ 150 Watt Zwischen diesen beiden "Konfigurationen" liegen bei mir bis zu 20 Pulsschläge. Woher kann man das kommen? Und wie kann ich meinen Puls auch in dem niedrigeren Umdrehungsbereich nach unten bekommen? Einfach nur in diesem Trainieren oder kann man da noch was anderes machen?

Ich hoffe ihr Versteht meine Fragen und könnt mir helfen.

...zur Frage

"Erhöhter" Puls beim Laufen

Hi Gemeinde!

Also seit kurzem laufe ich jeden Tag eine Stunde. Hierbei meinte der Fitnessclubtrainer, ich soll bei meinem HFmax von 188-189 bei HF 138 laufen.

Das schaffe ich aber nicht: Selbst bei nur langsamen Laufen ist mein Puls bei 150.

Das interessante daran: Mich störts nicht, ich bin nicht ausser Atem, fühle mich wohl und spüre auch kein "Herzklopfen" oder ähnliches.

Ist es ein Problem, dann mit 150 zu laufen, trotz "138er"-Empfehlung? Bzw. ist 150 schon in irgendeinem "kritischen" Bereich?

Vielen Dank, Euer omfs

...zur Frage

Wie kann man selber seinen Maximalpuls bestimmen?

Kann man seinen Maximalpuls selber bestimmen oder sollte dieser Test nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen? Gibt es Berechnungsmöglichkeiten nach Alter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?