Maximaler Wasser- Gewichtsverlust beim Laufen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sobald der Flüssigkeitsverlust größer wird als 2% des Körpergewichts beginnt die Dehydrierung.

Normalerweise solle das aber bei Läufen bis zu 1,5 h keine Rolle spielen. Man kann auch 20 km ohne zu trinken laufen. Nur bei großer Hitze und wenn man dann unter freiem Himmel direkt in der Sonne läuft, sollte man schon etwas aufpassen.

Bei Wetttkämpfen insbesondere beim Marathon muss man auf systematisches Trinken - bevor der Durst es einem signalisiert - achten.

wie bereits von den anderen geschrieben, benötige ich bis zu einem Lauf von 2 Std. (langsamer, langer Lauf) keine Flüssigkeit. Die Ausnahme, auch dass wurde bereist geschrieben, hohe Aussentemperaturen. Für den Ausnahmefall, dass der Körper der Auffassung ist doch etwas zu trinken haben zu wollen, habe ich immer etwas Geld mit und auf meiner "Hausstrecke" (bis max. 25km lang) gibt es genügend Möglichkeiten etwas zu trinken zu kaufen. Das kann dann auch schon Mal Cola sein, wenn mir danach ist. Bei längeren Läufen als 2 Std. - Vorbereitung zu Marathon - habe ich neben dem Geld auch noch einen halben Liter Mixgetränke (siehe Steffny) und eine Banane oder Sport-Snack mit. Den max. Gewichtsverlust kann ich so nicht genau beziffern. Ich verbrenne pro Laufstunde ca. 890 kcal.

Ich denke gleich wie die Vorredner- bis weit über eine Stunde normaler Dauerlauf musst gar nix trinken, das kannst du nach dem Training sofort wieder ausgleichen, das ist dann halt sehr wichtig. Wenn das Trainingsziel normale Ausdauer ist- vorher und wichtig nachher ordentlich trinken. Ist es Intervall, Tempo, Technik, Sprint,usw, ist es besser, was dabei zu haben, evtl mit kh/elektrolyte, weil da die optimale Leistungsfähigkeit der Muskelzellen gewährleistet sein muss.

Wie nehme ich bis zum sommer 10 kg ab ?

Hallo ich bin 11 jahre alt , wiege ca. 65 kg und bin ca. 1.58 groß ich versuche schnell aber lange abzunehmen sport mach ich wenig ich jogge jeden samstag mit meiner mutter 3km und bitte kommt mir jetzt nicht mit '' Geh zu deinem Arzt '' Oder '' Ein Ernährungberater kann helfen '' Dass habe ich alles schon ausprobiert Liebe Grüße und Danke im Vorraus ! :)

...zur Frage

Sind laufhosen für Männer anders geschnitten als die für Damen?

Hallo!

Ich möchte mir eine Laufhose kaufen, nur leider gibt es das modell da sich möchte aktuell nur für Männer.

Jetzt meine Frage, gibt es da überhaupt einen Unterscheid? Die müsste ich doch eigentlich genauso tragen können, wenn sie von der größe her passt.

Oder sind die vom Schnitt her anders?

...zur Frage

Starkes übergewicht + Boxen ?

Wie bereits oben erwähnt möchte ich das Boxen anfangen, einfach nur um fitter zu werden, Gewicht zu verlieren und dabei an Muskelmasse aufzubauen.

18 Jahre , 1.85 , +120kg (:( )

Mein Übergewicht kommt nicht von ungefähr: hatte massive Schilddrüsenprobleme ohne dessen überhaupt bewusst zu sein und zusätzlich noch einige andere Probleme.

Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich mich relativ gesund ernund selten bis teils gar nicht mehr seit 1/2 Jahr Sükram in mich Schaufle, Ergebnis : 19 kg Verlust.

Ich möchte nicht nur gewichtverlieren sondern gleichzeitig an Muskeln aufbauen. Und dachte mir, dass Boxen mir gut täte.

Konventionelles Fitnessstudio hab ich aufgehört bringt mir nix 30 Euro für etwas Fahrrad fahren laufen .. kann ich auch draussen Ich freue mich auf eure baldige antworten :)

Mfg,

Kaan

Ps: falls ihr einen guten laden in Dortmund kennt,wo man Boxen kann, freue ich mich auf eure Vorschläge :)

...zur Frage

Nehme ich effektiver ab durch Verzicht auf Kohlenhydrate oder weniger Fettaufnahme?

Langfristiges Abnehmen soll ja dauerhafter sein als großer Gewichtsverlust in kurzer Zeit. ISt es nun besser ich verzichte auf Kohlenhydrate oder sollte ich das Fett weglassen?

...zur Frage

Stimmt es, dass Frauen, die einen zu geringen Körperfettanteil haben unfruchtbar werden können?

Habe gehört, dass es für Frauen gar nicht besonders gut sein soll einen zu geringen Körperfettanteil zu haben und dass sie sogar unfruchtbar werden können im Extremfall. Stimmt das? Woran liegt das dann?

...zur Frage

Ist 2:45 für den ersten Halbmarathon, mit 44 Jahren ok?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?