Masseaufbau bis wie viel Kilo ?

1 Antwort

Also bei 2000-2400 KCAL liegst Du sicherlich nicht bei einem KCAL Überschuss. Ein Mensch in deinem Alter hat in den meisten Fällen bereits einen höheren KCAL Verbrauch ohne Sport. Aber solange du deine Erfolge hast und dich ausgewogen und gesund ernährst und du dein Ziel erreichst welches du Dir setzt ist alles in Ordnung. Ziehe es so lange durch bis du dein Ziel erreicht hast, danach darfst Du natürlich auch weiterhin nicht auf das Eiweiß,KH, Fett, etc. verzichten! Du bist auf dem richtigen WEg.Weiter So

Das wirst du schon rechtzeitig merken. Eine andere Antwort ist hier nicht möglich, denn keiner hier kennt dich, deinen Tagesablauf, deine Lebensweise, deinen Kalorienbedarf, usw. Wo ist denn dein Problem!? Sei froh dass es funktioniert, und such nicht Haken, wo keine sind.

Das Problem beim Kalorienüberschuß ist das neben der Muskelmasse natürlich auch Körperfett drauf gepackt wird. BB nehmen dies in der Aufbauphase bewußt in Kauf da sie ein Maximum an Muskelmasse aufbauen möchten. Sie gehen später dann aber gezielt in die Diätphase über um den Körperfettgehalt auf ein Minimum zu reduzieren. Wie weit du jetzt den Masseaufbau über den einen Kalorienüberschuß bewerkstelligen willst ist natürlich eine Sache die du entscheiden mußt. Am besten beobachtest du hier wie sich dein Körperfettgehalt in der Aufbauphase verhält. Wenn du das Gefühl hast das du zu viel Fett ansetzt, dann gehe in die Diätphase über und reduziere den KH Zufuhr. Ernähre dich hier weiterhin Eiweißreich um keine vorhanden Muskelmasse. Ein gut definierter Körper mit weniger Masse sieht in meinen Augen besser aus als wenn du 20 KG mehr drauf hast aber einfach nur fleischig ausschaust.

Ich esse jeden Tag so ca. 3000 kcal (u. achte auch auf viel Eiweiß), und ich nehme trotz Aufbautraining nur minimalst zu. 4 kg finde ich schon fast unheimlich.

Mit 4 kg in ein paar Wochen bist Du bereits mitendrin beim Fett anfuttern. Das kann unmöglich nur Muskelmasse sein.

Es gibt die Auffassung, dass man sog. "Massephasen" braucht, um richtig Muskeln aufzubauen. Danach hungert man das überschüssige Fett wieder runter. Erstens kann das nicht sonderlich gesund sein, zweitens läufst Du dann die meiste Zeit als Pummel rum und drittens ist dann (vorausgesetzt, Du hälst die Diät durch), fast die ganze Pracht wieder dahin.

Du siehst also, es ist sinnvoller, gar nicht erst Fett anzusammeln. Probier einfach ein bisschen rum, wieviel Kalorien Du wirklich brauchts. Dein Bedarf ist erreicht, wenn Du weder zu-noch abnimmst.

Was möchtest Du wissen?