Makiwara oder Wandschlagpolster?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun ein Makiwara wurde in erster Linie dazu entwickelt, die korrekte Ausführung von Karatetechniken zu kontrollieren und quasi nebenbei auch die Schlagkraft zu erhöhen. Da die Trefferfläche des Makiwaras wesentlich kleiner ist als die eines Schlagpolsters, ist bereits allein hierdurch ein wesentlich präziserer Schlag erforderlich.

Dazu kommt, dass das Makiwara falsche Treffer nicht verzeiht und unweigerlich zu mehr oder weniger schmerzhaften Verletzungen führen wird.

Aus diesem Grund rate ich dir vom. Makiwara ab. Du solltest besser ein Sandschlagpolster nutzen, welches die Verletzungsgefahr gegenüber dem Makiwara deutlich reduziert.

Bei dieser Gelegenheit kann ich dir such gleich eine Seite empfehlen: http://www.budoten.com/trainingsequipment/makiwara-schlagpolster/10693/l/ - auf dieser Seite findest du eine recht gute Auswahl an Wandschlagpolstern und Makiwaras. Da wird sicher auch für dich etwas dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?