Magerquark oder jogurt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das ist nicht schlimm. Magerquark hat meist einen geringeren Energie und Fettgehalt als Joghurt. Darüber hinaus ist die Eiweißbilanz beim Magerquark höher. Diese Werte befinden sich aber in einem Bereich, der jetzt keine gravierende Ausmaße einnimmt. Von daher eß das was dir besser schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joghurt enthält mehr Kohlehydrate als Quark, aber Kohlehydrate sind generell nicht schlecht. Sie geben dir Energie für den Tag und zu einer ausgewogenen Ernährung gehören sie einfach dazu.

Gerade beim Frühstück ist es also absolut in Ordnung Joghurt statt Quark zu nehmen, selbst wenn du dich kohlehydratarm ernähren willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
whoami 25.02.2013, 17:57

"aber Kohlehydrate sind generell nicht schlecht." - Aber auch generell nicht unbedingt gut! Ist eben individuell!!! Je nach eigenem Stoffwechsel, und eigener Genetik!! Sie gehören zwar dazu, aber für die Meisten reichen die Kh aus Gemüse, Obst, Milchprodukten und Nüssen. Wer darauf nicht achtet, ist zu fett - wie 2/3 der Menschheit.....

0

Was möchtest Du wissen?