Macht schwimmen schlapp und langsam ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du es nicht gewohnt bist, so sind 60min schwimmen in einem Hallenbad nicht zu unterschätzen. Da ist einerseits die schlechte Luft im Hallenbad, das eher schon tropische Klima und die Bewegung in 27 - 28° warmen Wasser. Wenn Du regelmäßig schwimmen gehst und dabei auch versuchst zu trainieren, wirst Du diesen Effekt später nicht mehr spüren. Aber auch die beste allgemeine Kondition hilft Dir momentan halt nicht viel beim Schwimmen und daher hast Du die Auswirkungen wie nach einem anstrengenden Training.

Beim Schwimmen tranierst du deine Ausdauer. So lange dein Körper fit ist sollte das Schwimmen keinen einfluss haben. Ansonsten probier es doch mal aus.

Hallo! Das hängt alles davon ab, in welcher Trainingsphase man wie viel schwimmt. Bekanntlich ist ja auch, dass viele Triathleten, um die Spritzigkeit und Geschwindigkeit beim Laufen nicht zu verlieren, versuchen etwas weniger zu schwimmen (z.B. Faris Al-Sultan hat in einem Jahr sein Schwimmtraining reduziert, damit er beim Laufen schneller wird). Piciu

Schwimmen wirklich effektiv?

Hallo liebe Gemeinde, ich möchte mich endlich mehr bewegen, da ich jedoch an Übergewicht leide meinte mein Arzt, ich könne es anfangs mit Schwimmen probieren, weil die Gelenke nicht so belastet werden. Ich gehe gerne schwimmen, bin danach aber nie wirklich k.o. deswegen frage ich mich, ob sowas wirklich effektiv sein kann und das Abnehmen unterstützt? Und wenn ja, wie schwimmen? Einfaches Planschen kanns ja nicht sein ;) Danke!

...zur Frage

Einstellungstest 400meter Schwimmen!

Welcher Schwimmstil ist der bester für Anfänger die nicht sonderlich geübt sind um 400m in 6minuten zu schwimmen?

...zur Frage

Wie kann man beim Schwimmen das Wassergefühl verbessern?

Durch welche Übungen kann man das Wassergefühl beim Schwimmen verbessern? mfg

...zur Frage

Besser Schwimmen lernen?

Hi,

ich bin 22 (m), ich kann schwimmen (habe mal Bronze gemacht), allerdings über Brustschwimmen hinaus läuft da nicht viel. Ich bin jetzt jahrelang fast garnicht geschwommen. Ich frage mich wie ich anfangen soll um besser zu werden.

Der erste logische Schritt ist wohl ab ins Hallenbad und regelmäßig einige Runden drehen. Das habe ich mir für den Anfang vorgenommen.

Meine langfristigen Ziele sind es zum einen natürlich richtig gut schwimmen zu können. Dann habe ich da noch einen Traum, mal richtig tauchen zu gehen, sprich Meerestiere zu beobachten.

Wie kann ich am besten vorgehen, insbesondere um Techniken richtig zu lernen wie zB Kraulen? Ich will ungerne irgendeinen Schwimmkurs machen bei dem sonst nur Kinder mitmachen oder bei Rettungsschwimmern die 20 mal so schnell schwimmen können wie ich. :D

...zur Frage

Macht Schwimmen langsam? EInfluss auf Schnelligkeit?

Welchen Einfluss hat das Schwimmen auf die Sprintfähigkeit? Gibt es da eine Wechselwirkung? Wer hat Erfahrungen damit? danke lg

...zur Frage

Alleine schwimmen lernen im Nichtschwimmerbecken?

Hallo Leute,ich werde bald 13 und wir werden mit der Schule schwimmen gehen. Ich kann aber nicht schwimmen Alle aus meiner Klasse können schwimmen. Niemand weiß,dass ich nicht schwimmen kann. Es sind ein paar Leute aus unserer Klasse im Schwimmverein. Ich habe gehört,dass sie am Wochenende kein Training haben,deshalb habe ich mich entschlossen am Sonntag schwimmen zu gehen. Meine Eltern haben keine Zeit für mich und auch sie können nicht schwimmen. Ich möchte schwimmen alleine lernen ohne, dass jemand aus meiner Klasse erfahrt,dass ich das mache. Jetzt zu den Fragen •Soll ich als erstes Kraul und dann Brust lernen oder umgekehrt?

•Darf ich als Nichtschwimmerin alleine im Nichtschwimmerbecken sein?(Österreich)

•Wie soll ich das ohne Hilfsmitteln lernen?

•Könnt ihr auch hilfreiche Youtube-Videos mir schicken?

Ich möchte auf jeden Fall nicht Kurs machen. Bitte nur hilfreiche Fragen danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?