Macht es Sinn mit Ü30 an Querfeldein-Radrennen anzufangen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich muss pooky Recht geben: probiers einfach aus, warum soll dies als Quereinsteiger nicht möglich sein, außerdem solltest Du Dir erstmal eine zufriedenstellende Platzierung in Deiner Alterklasse vornehmen, um Deine Leistungsfähigkeit in dieser Disziplin besser einschätzen zu können. Auch von mir alles Gute!

Ich denke schon, da du die Basis der meisten Radsportarten hast: Ausdauer. Und die ist auch beim Querfeldein-/Crosssport die Grundlage. Alles andere ist Technik und vergleichsweise leicht erlernbar. Viele frühere Straßenradsportler sind später ins Gelände gegangen und auch erfolgreich. Probiere es doch einmal aus. Viel Glück dabei!

Was möchtest Du wissen?