Macht es Sinn beim Halbmarathon einen Trinkgurt zu tragen

1 Antwort

das muss jeder selbst für sich wissen, wieviel Flüssigkeit er auf deise Strecke braucht. Soweit ich weiß ist es in der Ausschreibung einer solchen Veranstaltung angegeben, wieviele Verpflegungsstationen es gibt. Eigentlich gibt es immer genügend Stationen

Macht es Sinn im Langlauf bei einer Abfahrt in die Hocke zu gehen?

Im Skifahren ist es klar, dass man viel schneller ist in der Hocke und das das Ziel ist beim runterfahren! Macht das beim Langlaufen auch Sinn in die Hocke zu gehen, oder kostet es doch zu viel Kraft, immerhin sind Abfahrten im Langlauf nicht wirklich besonders lange, dass man da jetzt besonders viel schneller fahren kann oder?

...zur Frage

Sind laufhosen für Männer anders geschnitten als die für Damen?

Hallo!

Ich möchte mir eine Laufhose kaufen, nur leider gibt es das modell da sich möchte aktuell nur für Männer.

Jetzt meine Frage, gibt es da überhaupt einen Unterscheid? Die müsste ich doch eigentlich genauso tragen können, wenn sie von der größe her passt.

Oder sind die vom Schnitt her anders?

...zur Frage

Was mache ich beim Joggen falsch?

Also ich laufe immer die gleiche Strecke beim Joggen und ich laufe auch wirklich immer das gleiche Tempo. Klar mal eiin wenig schneller mal ein wenig langsamer, aber ungefähr immer im gleichen Bereich. Jetzt mein Problem!! Manchmal luafe ich die Strecke total easy und manachmal tu ich mich so schwer, dass ich am liebsten abbrechen würde! An was kann das liegen? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Ist 2:45 für den ersten Halbmarathon, mit 44 Jahren ok?

...zur Frage

Ständige Übelkeit bei Langsreckenläufen! Wieso??

Hallo alle zusammen,

ich bin leidenschaftliche Halbmarathonläuferin, habe aber ein gewaltiges Problem: Mir wird schon während des Laufens übel und manchmal muss ich schon auf der Strecke oder im Ziel brechen.

Ich versteh nicht warum! Ich trainiere ausgiebig und regelmäßig, achte auf ausgewogene Ernährung und versorge mich vor den Wettkämpfen mit Kohlenhydraten und ausreichend Wasser. Außerdem geht es mir nur so während den Wettkämpfen - beim Training ist alles in Ordnung. Obwohl ich noch Kraft in den Beinen habe und motiviert bin, kann ich auf den letzten km nicht mehr das Tempo anziehen weil ich sonst brechen müsste.

Ich würde jetzt gerne meinen ersten Marathon in Angriff nehmen, habe aber Angst, dass ich die halbe Strecke mit Übelkeit kämpfen muss - so macht das ja auch kein Spaß.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Tipps wie ich das Problem los werde?

Viele Grüße

...zur Frage

Erster Halbmarathon- Nervosität?

Hallo zusammen, bin neu hier... hab auch schon diverse Antworten gefunden... ich weiß, dass die Nervosität normal ist... ich laufe am Samstag meinen ersten Halbmarathon- leider alleine, da die "Laufgemeinschaft" sich kurzfristig zerschlagen hat... :( ich weiß auch, dass ich mich nicht verlaufen kann- da ich wohl kaum die erste auf der Startbahn bin... trotzdem habe ich Angst vor Engpässen und demzufolge Panikattacken... außerdem soll es regnen- da mir eher zu warm als zu kalt ist, hab ich auch ein "Outfitproblem"... bin beim Training Regenwetter aus dem Weg gegangen... vielleicht will ich einfach nur, dass Ihr mir Mut zusprecht- aber die konkrete Frage ist- was zieh ich an und wie "übersteh" ich das ganze? Vielen Dank im Voraus- und jaaa, ich freu mich drauf und mach das freiwillig und für mich... :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?