Machen gewellte Skistöcke für einen Hobbyfahren Sinn?

1 Antwort

Grundsätzlich macht es natürlich aus aerodynamischen Gründen Sinn solche gebogenen Skistöcke zu verwenden. ABer für den Freietskifahrer und wenn es nicht wirklich um Hundertsel-Sekunden geht, denke ich sind solche Stöcke absolut überflüssig.

Welche Ski- Erfahrung sollte man für eine Skitour mitbringen

Ich fahre schon sehr lange Ski und kann mich auch als recht gute Skifahrerin bezeichnen. An eine Skitour habe ich mich bislang aber noch nicht herangetraut. Das würde ich aber sehr gerne im nächsten Skiurlaub einmal angehen. Was sagt ihr denn, welches skifahrerische Können, auch gerade im Tiefschnee, und welchen Konditionsstand sollte man denn aufweisen können, um unbesorgt eine Skitour gehen zu können? Vielleicht kann man das so pauschal nicht sagen, aber was betrachtet ihr als Voraussetzung? Danke!

...zur Frage

Änderungen der Ski im Ski- Weltcup: Ändert sich auch der Ski für den Hobbyskifahrer?

Habe von den Änderungen im Skirennsport gehört: die ski werden wieder länger und weniger tailliert!!! Werden sich auch die Ski im Sportgeschäft ändern? Wird es bald keine Carver mehr zu kaufen geben?

...zur Frage

Hallo Leute, ich überlege eine Hantelbank zu kaufen, weiss aber nicht worauf ich da achten muss?

Ich habe hier eine recht gute Übersicht gefunden: http://www.hantelbank-check.com/vergleichstabelle/, könnt ihr mir vielleicht was zur Profihantel Premium Line Hantelbank sagen? Danke schonmal!

...zur Frage

Sind Beinlinge zum Radfahren empfehlenswert?

Ich wollt mir ein paar Radsachen kaufen und habe diese Beinlinge gesehen. Habe schon überlegt, sie wären nicht schlecht wenn es kühler wird. Aber rutschen die nicht? Kann mir jemand sagen, ob die was taugen?

...zur Frage

Welche Skischuhe bei Schienbeinschmerzen?

Hi

Ich fahre für mein Leben gerne Ski. Allerdings plagt mich in den letzten 2 Jahren ein großes Problem. Am ersten Skitag ist alles noch normal, aber ab dem zweiten Tag tut mir dieser Nerv der am Schienbein vorne entlang läuft höllisch weh! Ich habe es auch schon mit Gelpads versucht, was nur bedingt hilft, d.h. der Schmerz wird gelindert, bzw. es kommt erst gar nicht dazu, dass mir meine Beine so sehr wehtun, aber ganz weg ist der Schmerz natürlich nicht, zumal es sehr zeitaufwendig ist die Pads genau auf diese eine Stelle zu bekommen, wo sie den Nerv entlasten. Ich muss sagen ich liebe Skifahren um alles in der Welt, aber dieser Schmerz nimmt halt die Qualität am Sport und ohne Pads muss ich sagen ist es mittlerweile einfach nur noch eine Quälerei! Fakt ist: Ich fahre seit 11 Jahren, also so nahezu mein ganzes Leben schon Ski. Angefangen haben die Schmerzen nach 5 Jahren, dann allerdings weitaus weniger heftig und meist erst am 5. Tag, an dem ich infolge Ski gefahren bin.

So Tatsache ist: Neue Skischuhe müssen her, aber habt ihr denn Tipps für mich welche Skischuhe für meine Probleme am besten geeignet sind?

Die Skischuhe kann ich allerdings erst dann kaufen, wenn ich mindestens zwei Tage Ski gefahren bin, denn ansonsten wäre wahrscheinlich jeder Skischuh für mich passend, da ich ja dann nicht weiß an welchem Punkt es mir immer weh tut!

Danke!

...zur Frage

Ist Ski fahren schlecht für die Knie?

Eine Bakannte hat mit vor ein paar Tagen gesagt, dass sie nicht Ski fahren würde, weil man sich damit die Knie kaputt macht. Ist da was dran oder alles Quatsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?