Mache ich etwas falsch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das wesentliche fehlt. Nämlich der strukturierte Trainingsplan. Hier solltest du nicht wahrlos irgendwelche Übungen ausführen sondern dir vom Trainer im Studio einen gezielten Trainingsplan ausarbeiten lassen. Da du 3 mal die Woche trainierst würde ich hier einen 3er Split anraten. Das bedeutet deine Muskelpartien werden auf 3 Tage aufgeteilt so das du pro Trainingstag 2-3 Muskelgruppen trainierst. Dies hat den Vorteil das du deine Muskelgruppen intensiv über 2-3 Übungen mit je 4-5 Sätzen komplett ausreizen kannst. Hierbei solltest du das Gewicht so wählen, das du 6-10 saubere und korrekte Wdhlg. ausüben kannst. Spreche hier deinen Trainer im Studio darauf an. Da du mit 16 Jahren noch in der Wachstumspahse bist sollte der Trainer dein Alter berücksichtigen und dementsprechend die Übungen auswählen.

Nilso 26.05.2009, 18:49

schon mal danke für die Hilfe. Ich denke ich werde deinen Rat befolgen. Jetzt bleibt mir nur noch die Frage zum Ausdauersport im Raum und ob vielleicht noch jemand ein paar Tips für die Ernährung hat. Nebenbei noch angemerkt: ich gehe 2 mal die woche joggen und fahre immer mit dem Rad mit Studio.

0
Juergen63 26.05.2009, 22:39
@Nilso

Ausdauersport und Kraftsport kannst du nicht gleich intensiv ausüben, da beides auf Grund der unterschieldichen Muskelfasern die zum Einsatz kommen kontraproduktiv ist. Ein Bodybuilder wird demnach nie ein guter Marathonläufer werden und umgekehrt genauso wenig. Als Ausgleich kannst du das Ein oder andere einbinden, jedoch mußt du dich Leistungstechnisch für eins von beiden entscheiden. Entweder richtiger Muskelaufbau oder ein intensives Ausdauertraining. 2x die Woche joggen mit einer moderaten Intensität um Fettgewebe abzubauen und eine gewisse Grundlagenausdauer zu erzielen halte ich hier für gut und i.O. Solange du keine Marathonstrecken läufst. Um keine Muskelatur abzubauen solltest du dich Eiweißreich ernähren. Fisch, Putenfleisch oder Magerquark sind zb., gute Eiweißquellen.

0
Default 27.05.2009, 16:22

>Das wesentliche fehlt. Nämlich der strukturierte Trainingsplan. Hier solltest du nicht wahrlos irgendwelche Übungen ausführen sondern dir vom Trainer im Studio einen gezielten Trainingsplan ausarbeiten lassen. Da du 3 mal die Woche trainierst würde ich hier einen 3er Split anraten. Das bedeutet deine Muskelpartien werden auf 3 Tage aufgeteilt so das du pro Trainingstag 2-3 Muskelgruppen trainierst.<

DH

0

Der Tipp von Jürgen63 ist IMHO richtig - Du brauchst einen Plan, an dem Du auch Deine Fortschritte sehen kannst.

Bei 3x Training die Woche, böte sich der sog. WKM-Plan an.

WKM ist ein User eines BB-Forums, und hat ein paar simple Grundregeln für eine Trainingsplan aufgestellt.

Guck mal hier:

http://www.bbszene.de/board/showthread.php?t=109258

Ok tut mir leid, denn ich weiß nicht wie ich hier was editieren soll... Ich wollte noch hinzufügen das ich 1,85 m groß bin und recht stämmig gebaut bin.

Was möchtest Du wissen?