Low Carb Diät?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, in deiner Situation ist es sinnvoll, ein Kaloriendefizit zu fahren. Dabei ist es aber relativ egal, wie du abnimmst, low carb, low fat oder dies oder das... (und natürlich konzentrierst du dich besonders beim Abnehmen auf "gesunde" Lebensmittel.)

So wie du durch zu viel Essen zugenommen hast, kannst du nur durch zu wenig(!) Essen wieder abnehmen. Beim Zunehmen hast du ja auch nicht ein Extra-high carb gemacht, so dass nun das Gegenteil, ein low-carb das Abnehmen herbeizaubert. Auch beim low carb musst du weniger Gesamtenergie aufnehmen, als du verbrauchst. Zunehmen macht Spaß, da man dabei viel essen kann und das Training durch prall gefüllte Speicher gut läuft. Beim Abnehmen stelle dich auf das Gegenteil ein, das Training wird anstrengender, man hat oft keine Lust, keinen Pump und dann muss man sich beim Essen noch zurückhalten. An das ständige leichte Hungergefühl gewöhnt man sich etwas. Sünde Nr. 1: Süßigkeiten (konsequent vermeiden).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ManfredBodyKey 05.01.2017, 19:20

Sünde 1.dein Körper freut sich deine Venen.Artien und Blutgefäße freuen sich,weil dein Herz durch das ständige ab und  zu nehmen belastet sind....deine Fehlende Vitamine,Mineralien,Ballaststoffe sind eine Mengelerscheinung die zusätzliche deine inneren Organe belasten....War in der Herzklinik in Leipzig..war Interessant welche Besucher zu Gast waren....willst du dazu gehören ..ja..oh dann mach weiter so....viel Spaß..

0
nafetsbln 06.01.2017, 12:55
@ManfredBodyKey

es wäre hilfreich, wenn du tendenziell eher klare Aussagen machst und weniger in Andeutungen kommentierst. Ich verstehe deinen Kommentar nicht und beim Abnehmen ist nicht die Sünde Nr. 1., dass der Körper sich freut ...

0

Reduziere auch das Nahrungsfett. Ansonsten viel Gemüse essen. sonst machst du es richtig. Hartes Training nicht vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wurststurm 28.12.2016, 09:39

... und fülle die Lücke mit hochwertigen Eiweissen aus Lebensmitteln, so dass du auf deine ca. 2000kcal kommst.

1

Was möchtest Du wissen?