Frage von Bakerman, 112

Low Carb / Saltin-Diät kurz vor Halbmarathon sinnvoll?

Hallo, in 12 Tagen beginnt mein Halbmarathon (mein erster). Ich habe leider sehr spät erst damit bekonnen meine Kohlenhydrate nach unten zu schrauben (vor 3 Tagen, um genau zu sein - vermutlich zu spät, damit der Körper umsteigt auf Fett) und las wollte 7 Tage vor dem Halbmarthon mit der Saltin-Diät beginnen (7 Tage vorher: Langer Lauf um die KH-Speicher zu leeren, 7-4 Tage vor Wettkampf extrem wenige KH, die letzten 3 Tage dann wieder extrem viele Kohlenhydrate).

Was haltet ihr von der Saltin-Diät? Ist meine Handhabung der Low Carb Diät so kurz vor dem Wettkampf bzw. vor der Saltin-Diät jetzt überhaupt noch sinnvoll oder soll ich lieber "normal" essen um dann in der Saltin Diät richtig "reinzuhauen"?

Ich freue mich über Eure Tipps!

LG, Bakerman

Antwort
von wakra, 102

Die Saltin-Diät ist genau für dich: der letzte (verzweifelte) Versuch, Verpasstes im Training aufzuholen!

Lies auch da mal nach: http://www.runtasia.info/2013/03/saltin-diaet.html

Und wer hat dir gesagt, dass man vor dem Wettkampf mit den Kohlenhydraten runterfahren soll? Entweder du hast bisher gut trainiert, dann wird dein Körper Fette verbrennen können - wenn nicht, dann wirst du auch mit wenigen Kohlenhydraten keine bessere Zeit am Halbmarathon laufen!

Antwort
von MaBau, 102

Habe gelesen, Sabrina Mockenhaupt schwört auch auf die Saltin-Diät.

Für mich wäre das nichts... ohne Brot oder Nudeln bin ich nur ein halber Mensch ;).

Martin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community