Lohnt sich für Euch ein Fitness-Studio?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Ja, es lohnt sich 62%
Nein, es lohnt sich nicht 37%

8 Antworten

Ja, es lohnt sich

für mich lohnt es sich definitiv. Allein schon weil ich weiß, dass ich jeden Monat Geld dafür bezahlen muss, ist die Antriebskraft auch hinzugehen einfach größer. Schließlich will ich ja kein Geld verschenken. Ist also nen psychsiches Ding, bei mir zumindest. auch wenn Sporteln im Freien sicher schöner ist, aber da ist die Versuchung größer sich unter irgendwelchen Ausreden davor zu drücken. die Natur läuft nicht weg, wenn ich nicht raus gehe. das Geld von meinem Konto aber schon ;-)

Ja, es lohnt sich

Bin meist draußen, aber mit Beruf und Wetter ist das manchmal nicht so zu schaffen, den Schweinehund zu überwinden. Wenn ich von der Arbeit direkt ins Studio fahre, dann kann ich mich besser mutivieren. Erst recht wegen der Gruppendynamik.

Ja, es lohnt sich

Kann mich nur bratmaxe anschließen. Für mich ist die Mitgliedschaft in einem Fitness-Studio ein positiver Zwang dort hinzugehen. Außerdem habe ich viele Freunde und Bekannte. Das was ich im Sommer etwas weniger ins Studio gehe, hole ich im Winter oder durch Schlecht-Wetter-Phasen leicht wieder rein. Für mich rentiert es sich.

Fitness-Studio um Sprungkraft zu erhöhen und gibt es Alternativen, macht Muskelmasse träge?

Hallo sportlerfrage.net Community,

ich bin Basketballer und suche hier nach Rat, um kurzfristige Ziele zu erreichen(Sprungkraft erhöhen).

Konrekt dreht sich alles um die Frage ,,Fitness-Studio ja oder nein?" Ich bin kein Fan von Fitness-Studios, aber weil ich:

•meine Sprungkraft erhöhen möchte •einen noch athletischeren Körper haben möchte

überlege ich mich bei einem anzumelden.

,,zu viel Muskelmasse macht träge" ist meine größte Sorge, wenn ich regelmässig ins Studio gehen würde. Geschwindigkeit und Flexibilität(Athletik) sind wichtige Eigenschaften im Basketball. Wenn ich diese verliere/eindämme, verliere ich meinen athletischen Vorteil.

Was meint ihr? Ist ein Fitness-Studio der rechtige Ort für mich um mein Geschick/Stärke/Explosivität zu verbessern?

Informationen zu mir: Alter: 17 Größe: 183cm Gewicht: 74kg Körperfettanteil: 11% BMI: 22.1 (Normalgewicht( Regelmässiges Training (3x pro Woche)

...zur Frage

Alles nur mit Liegestützen??

Hey Leute, wünsche euch noch ein gutes neues Jahr ;)

Ich hab mir für dieses Jahr einen "neuen" Vorsatz gemacht: Muskeltraining ("extreme") Ich habe mir vorgenommen für den Moment (noch) Di/Do und So jeden Abend zu trainieren (Soll ich später dann öfters trainieren?). Da es zeitlich nur Dienstag reicht, werde ich Dienstag ins Fitness der Schule gehen. Da wird dann übelst trainiert (auch Füsse) :D . Aber Donnerstag und Sonntag reicht es eben nicht und so will ich vor dem schlafen gehen noch Liegestützen machen. Jetzt brauche ich eure Hilfe wie ich so, möglichst ein gutes/intensives (für viele Muskeln) Training machen kann?! Ich habe zu Beginn des Jahre begonnen mit: 3 Stätzen Liegestützen (je 10), Rumpfbeugen (je 15) und Rückentraining also die Übung "umgekehrte Rumpfbeugen" (je 10) <-- ich will mich nicht asymmetrisch trainieren!!! Was sagt ihr dazu: ok, zu wenig oder mehr? Ich habe im Internet viel gelesen und frage mich, ob ich nicht auch nach dem Training am Dienstag einen Proteinshake nehmen will/sollte. (Vlt einen kleineren für Do und So??)

Leute was sagt ihr dazu, was ist gut, was schlecht und vor allem Tips! :)

Greetz Andrew95

...zur Frage

Körperfettanteil unter 10 gefährlich ?

Hey Leute. Ich habe mir letzens mein Körperfettanteil berechnen lassen im Fitness Studio. Das Ergebnis lautete 7,7 %.. Ich bin 187 cm groß und 82 Kg schwer. Da ich Leistungssportler bin, stelle ich mir die Frage ob der Körperfettanteil gut ist oder ob es wirklich zu wenig ist. Weis jemand von euch wie viel Prozent ein Leistungssportler haben sollte ? Danke

...zur Frage

Wer war schonmal live bei einem Formel 1 Rennen? Ist das zu empfehlen?

Ich überlege eine Karte für solch ein Renne zu verschenken. Der Sound ist wahrscheinlich unbeschreiblich. Aber lohnt sich das wirklich? Immerhin sitzt man ja nur an einer Stelle und bekommt nicht viel vom Rennen mit. Oder schätze ich das falsch ein? Vor allem, wenn man dann auch noch an einer langweiligen Stelle ohne Überholmöglichkeiten sitzt, ist das doch eher langweilig, oder?

...zur Frage

Bauchmuskeln zu Beginn, oder am Ende des Krafttrainings trainieren?

Wann ist der ideale Zeitpunkt für das Bauchtraining? Ich mache meine Übungen für die Bauchmuskeln immer nach dem eigentlichen Krafttraining. Allerdings sehe ich immer mehr Jungs im Studio, die gleich damit loslegen. Wann ist es besser den Bauch zu trainieren?

...zur Frage

Was brauche ich um Masse aufzubauen? Welchen Proteindrink und welches Training?

ich bin 16 jahre alt, so ca. 1,72-1,78m groß und wiege 65 kilo

Ja, ich war schon mehrmals im Fitness-Studio. Möchte aber jetzt mal was zuhause machen und später erst ins Fitness-Studio gehen.

Ich esse morgens 1-2 Fladenbrote belegt mit Käse und salat etc. In der Schulzeit esse ich dann 2 weitere Fladenbrote und meist eine Nussecke^^ Gegen Mittag esse ich Warm- es wird unterschiedlich gekocht abends gibt es meist brot oder so , manchmal auch warm wenn am mittag nicht warm gegessen wurde.. möchte einiges an Masse zunehmen, bis zu 80kg. Ich betreibe zusaätzlich Leistungssport( Fußball) Ich möchte außerdem wissen welcher Proteindrink für mich geeignet ist. Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?