linkes Handgelenk schmerzt vom Klettern - was hilft dagegen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

was du tun kannst: alles unterlassen, was den Schmerz auslöst und damit auch mit deinem Sport pausieren. Entzündete, gereizte Sehnen nicht weiter reizen, aber leicht dehnen und im gedehnten Bereich ohne Widerstand bewegen. Später, wenn schmerzfrei, mit wachsendem Widerstand. Und das mäßig, nicht zu viel.

Da es schon so lange her ist, dass du dich verletzt hast, ist es chronisch geworden und die Heilung braucht viel länger. Auch in diesem Fall heilt das von alleine aus, die Sehne regeneriert sich. Dazu dürfen aber keine neuen schädigende Reize eintreffen.

Entzündungshemmende Medis (Ibu, Kortison usw.) würde ich nicht nehmen oder anwenden lassen, denn 1. ist es nach so langer Zeit keine wirkliche Entzündung mehr, sondern kommt eher in den degenerativen Bereich, 2. wäre eine "leichte" Entzündung die notwendige Startreaktion des Körpers, um die Heilung zu beginnen. (Nur notwendig bei überschiessenden Entzündungen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?