Liegestützen + Sit-Ups für Sporttest

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, ich war selbst 3 Jahre bei einer polizeilichen Spezialeinheit hier in Bayern. Ich lasse auf meiner Website www.shadowmyworkout.com immer wieder Übungen aus dieser Zeit mit einfließen. Schau dir mal mein Chest Workout an. Damit dürften die Liegestütze kein Problem sein. Außerdem ist mein Six-Pack abs workout gut für deinen Sit-Ups Test. Wenn du noch weitere Fragen hast, schreib mir einfach ne mail.

Diese Übungen sehen gut aus, doch leider bin ich noch nicht fit genug um sie so zu machen. Ich werde in ein paar Wochen darauf zurückkommen wenn ich (hoffentlich) dazu fähig bin etwas mehr Liegestützen zu machen :)

Fürs erste würde ich gern die Zahl steigern, damit ich sicher über 25 am Stück machen kann

Habe den Sporttest mal zu Hause gemacht und bin auf 35 Liegestützen und 60 Sit-Ups gekommen.

P.S. Ist es möglich eine Frage zu editieren?

Fühle mich nach übungen mit dem eigenen körpergewicht total ko und erziele keine ergebnisse

Ja man sagt jd dass grade dort schnell ergebnisse erzielt werden können usw. Ich hab lange keinen sport gemacht und nun wollte ich einfach mal mit liegestützen, klimmzügen, kniebeugen und sit ups anfangen. Ich muss sagen ich mach das jetzt nen Monat und ich fühle mich trotzdem jedesmal total im Eimer.... Ich hab auch innerhalb des Monats nicht viel erreicht. Beispiel liegestütze. Ich nehme die arme eng an meinen körper und auch nicht weiter vorne sondern wenn ich runtergehe zeigt der ellebogen nach hinten und hat nen 90° Winkel circa. Naja jedenfalls hab ich anfangs damit gerungen 3 sätze hin zu bekommen und in dem ersten hab ich nur 9 geschaft und im 2ten dann 6 und im 3ten 4. Naja gut ich hab mich jetzt ein wenig gesteigert auf 12 11 und 9 aber da kommt man sich immernoch mikrig vor weil mal nichtmal mit hantel oder so trainiert... Achja bin 17 Jahre jung 84kg ca schwer und 1,72m groß also übergewichtig. Naja ich fühle mich jedes mal so im Eimer und denke "so werde ich nie fitt für die Bundeswehr" obwohl ich wirklich unbedingt dort oder in eine andere Armee möchte...

Ich esse wirklich genug und auch lebe ich in einer gesunden, nicht überfetteten und überzuckerten Behausung. Also zu wenig esse ich nicht, ich esse sehr viel aber ich fühle mich trotzdem so schwach trotz meiner masse.... Ja ihr dürft mich gerne als Honk darstellen und dass ich in der Schule nicht aufgepasst habe und blablabla rechtschreibung usw aber es wäre schön wenn ihr dann auch was konstruktives schreiben könntet. Wichtig ist dass ich fitt werde usw.

Also nochmal kurz ich trainiere mit 3 sätzen und versuche in jedem soviel wie möglich wiederholungen zu machen. Die übungen werden ganz langsam ausgeführt(schon fast zeitlupe). Mir kommt es drauf an dass ich den fitnesstest der Fremdenlegion z.b. schaffe denn der erste sporttest ist ja einfach für normale leute und ich will wenigstens so fitt sein den auch zu schaffen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?