Liegestütze lernen?

4 Antworten

Mach jeden Tag:

am Morgen wenn du aufstehst 4Knie-LS und jeden Abend. Das jeden Tag, da sich die Brust-mukeln relativ schnell erholen...du dürftest dann schnell in 2 Wochen 15 Stück davon bringen...

dannach fängst du mit Richtigen LS an...vlt probierst du da erstmal nur jeden Tag frühs und abends so viele aus wie du schäffst...

in Sätzen kannst du Traieren wenn du um die 60-75 schaffst (:

Bei mir ist das fast das gleiche wie bei dir, nur das ich früher überhaupt keine konnte:-) und nach 1 1/2 wochen konnte ich schon 50 am stück.

Meiner Meinung nach sollst du morgens gleich nach dem aufstehen so viele machen wie du kannst und das gleiche auch abends bevor du schlafen gehst.

aber denk dran zu frühstücken und halt an die anderen Mahlzeiten:-)

hoffe die antwort ist dir hilfreich

Hier kannst du ruhig jeden Tag trainieren, da die Intensitätv derzeit ja nicht so hoch ist. Ich würde hier erstmal 3-4 Sätze mit jeweils 4 Wdlhg. ausführen. Wenn du merkst das noch eine Wdhlg. mehr drin ist, dann hänge sie dran. Ziel soll es erstmal sein mehrere Liegestützen am Stück zu schaffen. Im Laufe der Zeit kommt das auch. Wenn du 10 Stück pro Satz schaffst, dann solltest du zusehen, das du von den Knieliegestützen wegkommst und die Liegestützen richtig ausführst. Also mit den Fußspitzen abstützen und den kompletten Körper anheben. So ist die Liegestütze natürlich wesentlich effektiver.

Schluck- und Atemprobleme bei Liegestützen

Ich habe ein nerviges Problem. Immer wenn ich laut Workout-Plan Liegestütze machen soll, muss ich sofort ständig schlucken. Das sorgt dafür, dass ich nicht mit der Übung anfangen kann, da ich sonst währenddessen Atemprobleme bekomme (Brustschmerzen beim Einatmen), da ich ja kurz vorher geschluckt habe. Ich warte dann immer, bis ich eine längere Zeit nicht schlucken musste, bis ich dann endlich anfangen kann, doch bis dahin vergehen ein paar Minuten.

Während einem Satz beeile ich mich, damit ich nicht währenddessen schlucken muss, da ich den Satz sonst fast immer abbrechen muss.

Das Problem hatte ich früher nicht. Als ich vor einem halben Jahr mit dem Kraft- und Fitness-Training angefangen habe, war ich ein großer Fan von Liegestützen. Sie haben mir Spaß bereitet und ich habe Woche für Woche mehr am Stück geschafft.

Ich glaube, das ist eher psychisch bedingt, aber warum? Wehrt sich mein Körper, weil er nicht in die Lage gebracht werden möchte? Ich verstehe das nicht.

...zur Frage

In einer Woche die Ausdauer verbessern? 30min am Stück laufen?

Hey, also ich bin 15 (weiblich) und muss für einen Wettbewerb an unserer Schule meine Ausdauer in einer Woche so steigern, dass ich es schaffe 30 Minuten am Stück zu laufen;) Im moment schaffe ich 20 wenn ich mich quäle. Ich kann auch jeden Tag laufen ist das möglich wenn ja wie. Ich kann auch extra Übungen machen. Wäre nett wenn jemand einen Vorschlag hätte oder sogar einen

Trainingsplan

Vielen lieben Danke :)

...zur Frage

Baue ich auch gut Muskeln auf wenn ich jeden 2 ten Tag 3•20 Liegestützen mache?

Ich mache jeden 2 ten Tag Liegestützen und wünsche mir einfach eine schön herausragende Brust

...zur Frage

Wie bereite ich mich am besten auf den Sporttest der Bundeswehr vor?

Hallo,

und zwar suche ich Rat bei euch, weil ich hoffentlich bald zur Bundeswehr gehe. Nun bin ich dabei mich auf den Sporttest vorzubereiten. Jedoch mache ich immer nur die einzelnen Übungen, das heisst Sit-Ups, Liegestützen, Sprinten und Standweitsprung. Meine derzeitiger Stand ist, das ich 50 Sit-Ups ohne Probleme schaffe, die Zeit beim Sprinten halte ich auch ein und beim Springen komm ich auf 1.72m. Das einzige grosse Problem habe ich bei den Liegestützen, da ich gerade mal 10 Stück schaffe und es irgendwie auch nicht mehr wird. Könnt ihr mir vielelicht tipps geben, wie ich erstens auf mehr Liegestütze komme und zweitens meinen Trainingsplan vielelicht erweitern kann. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Schaden 150 Liegestützen und 100 Sit-Ups am Tag den Wachstum ( Manchmal auch Hanteltraing )?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?